Georgien Weinreise - Im Ursprungsland des Weins
Druck starten

Georgien Weinreise – Im Ursprungsland des Weins

9-tägige individuelle Weinreise (GEO10)

Georgien gilt als das Ursprungsland des Weines. Seit über 7.000 Jahren wird in Georgien Wein gekeltert, nach der besonderen georgischen Kwewri-Methode. Kosten Sie auf dieser Wein- und Gourmetreise auserlesene georgische Weine, besuchen Sie kachetische Winzerfamilien sowie die namhaftesten Wein- und Sekthersteller des Landes und nehmen Sie Platz an der berühmten georgischen Tafel.
  • 9-tägige individuelle Wein- und Genuss-Reise
  • Kachetische Weinstraße mit Telawi und Gurdschaani
  • Auserlesene Weingüter und Weinkellereien
  • Zu Gast bei lokalen Winzerfamilien in Kachetien
  • Ikalto-Kloster mit ehemaliger Weinakademie (9. Jh.)
  • Kunsthandwerk des Kwewri-Töpfers
  • Weinbrandhersteller Sarajishvili
  • Wein- und Sektkellerei Bagrationi
  • Reisebeschreibung

    Die 9-tägige Wein- und Gourmetreise führt Sie ins Ursprungsland des Weins. In Georgien wird seit über 7.000 Jahren Wein nach "Georgischer Methode" in Tonamphoren, sogenannten Kwewris, gekeltert. Seit 2013 zählt die Kwewri-Methode zum UNESCO Weltkulturerbe. Probieren Sie georgische Markenweine wie Schuchmann, Vinoterra oder Kindsmarauli. Sie werden die feinen Unterschiede privater Landweine entdecken, wie sie jeder kachetischer Bauer nach alter Tradition keltert. Besuche bei den traditionsreichen Unternehmen Bagrationi (Sekt) und Sarajishvili (Weinbrand) runden die Reise geschmackvoll ab.

    georgien-weinreise-alasani ebene

     
  • Reiseverlauf


    Reisevorschlag: Georgien Individualreise – Im Ursprungsland des Weins


    1.Tag: Ankunftstag


    Ankunft in Tiflis. Empfang am Flughafen und Transfer zum Hotel. Je nach Ankunftszeit bleibt Zeit für erste eigenständige Erkundungen in Tbilisi.
    Übernachtung in Tbilisi

    2.Tag: Tbilisi – „Sarajishvili“: ein Weinbrand mit Geschichte


    Sie beginnen den Tag mit einer Stadttour durch das Stadtviertel Sololaki mit seiner Jugendstil Architektur. Anschließend Rast und Weindegustation im Weinkeller „Old Cellar“. Am Nachmittag erwartet Sie ein Besuch beim berühmten Weinbrandhersteller „Sarajishvili“, der seit 1887 Weinbrand in höchster Qualität produziert. Nach einem Rundgang durch das Werk gibt es eine kleine Einführung in die wechselhafte Geschichte des Unternehmens und natürlich eine Degustation des edlen Weinbrands. Abendessen mit erstem Weingenuss im Restaurant & Weinbar Azarpescha. Übernachtung in Tbilisi (F/-/A)

    3.Tag: Alte Hauptstadt Mzcheta – Hausmuseum „Barisashvili“ – Nika Vacheishvili’s Marani


    Fahrt nach Mzcheta in die historische Hauptstadt Georgiens. Hier besichtigen Sie zwei der bedeutendsten Sakralbauten Georgiens: das Dschwari Kloster (6. Jh.) und die Swetizchoweli Kathedrale (beide UNESCO Weltkulturerbe). Anschließend Besuch und Weindegustation beim lokalen Winzer Barisashvili. In seinem kleinen Hausmuseum können Sie sehr schön sehen, wie die georgischen Bauern und Winzer den Wein nach Georgischer Methode in Kwewris reifen lassen. Als Kwewri werden die Weinamphoren aus Ton bezeichnet, die zum idealen Temperaturausgleich in der Erde vergraben sind. Seit 2013 zählt die Kwewri-Methode zum UNESCO Weltkulturerbe. Am Nachmittag Fahrt entlang eines Zweigs der alten Seidenstraße Richtung Gori zum idyllisch gelegenen Weingut von NIKA Vacheishvili, der die endemische und seltene Weinsorte Atenuri anbaut und zu ausgezeichneten Weinen verarbeitet. Gemeinsames Abendessen inkl. Weindegustation. Rückfahrt am Abend nach Tbilisi. Tagesstrecke ca. 220 km. Übernachtung in Tbilisi (F/-/A)

    4. Tag: Kachetien – Weinschule aus dem 9. Jh. und historische Weingüter


    Fahrt Richtung Osten in die berühmte Weinregion Kachetien. In Wardisubani Besuch eines Kwewri-Töpfers. Diese besondere Töpferkunst wird nur noch von ganz wenigen Meistern beherrscht. Besichtigung der Kathedrale von Alawerdi, der höchsten und vielleicht imposantesten Kirche Ostgeorgiens. Das Kloster von Alawerdi war bereits im 11. Jh. berühmt für seine Weinherstellung. Am Mittag Besuch im Weingut „Tkupebi“ (Zwillinge) mit Weindegustation. Nach Spaziergang über den Bauernmarkt von Telawi geht es weiter nach Kisis´chewi in das Weingut „Schuchmann“, wo Wein sowohl nach georgischer Kwewri-Methode, als auch nach europäischer Methode hergestellt wird. Bei einer Führung durch Produktionsstätten und Weinkeller wird ein heimischer Winzer den Unterschied der beiden Methoden ausführlich erläutern. Tagesstrecke ca. 130 km. Abendessen und Übernachtung im Weingut Schuchmann oder in Telavi (F/-/A)

    5. Tag: Weingut „Zinandali“ und unterirdisches Weindepot „Khareba“


    Besuch der ehemaligen Fürstenresidenz Zinandali, wo Fürst und Dichter Alexander Tschawtschawadse im 19. Jahrhundert erstmals Wein nach europäischer Methode herstellte. Mittagessen mit Weinprobe in einem Weinrestaurant und Weiterfahrt entlang der Kachetischen Weinstraße. Besichtigung der Burgkirche Gremi und anschließender Besuch im Weingut "Khareba". Hier erwartet Sie eine besondere Weindegustation, und zwar im unterirdischen Weindepot, einem 7,5 km weit in den Felsen hineingeschlagenen Tunnel. Weiterfahrt ins schön gelegene Resort Kwareli oder zurück nach Telavi. Tagesstrecke ca. 70 km. Abendessen und Übernachtung in Kwareli oder Telavi (F/-/A)

    6. Tag: Sighnaghi – Weinkeller „Pheasants Tears“


    Fahrt zum Nekressi Kloster, das auf einem bewaldeten Bergrücken gelegen ist. Zum Kloster gehört die älteste Kirche Georgiens (4. Jh.), die im Stil zoroastrischer Tempel gebaut wurde, sowie ein uralter Weinkeller. Besuch im Familienweingut Bedenasvhvili. Der Weinmacher Hilarius Putz, verarbeitet hier in einer ehemaligen sowjetischen Weinproduktionsstätte verschiedene endemische, u.a. sehr seltene Weinsorten zu hervorragenden Weinen. Weiterfahrt ins malerische Städtchen Sighnaghi. Abendessen im Weinkeller Pheasants Tears des amerikanischen Malers John Wurdeman. Abendessen mit Weindegustation. Tagesstrecke ca. 70 km. Übernachtung in Sighnaghi (F/-/A)

    7. Tag: Wein- und Sektkelterei „Bagrationi“


    Am Vormittag Stadtrundgang durch die gewundenen Gassen des restaurierten Städtchens Sighnaghi mit seinen Häusern im typisch ostgeorgischen Stil. Weiterfahrt in das Dörfchen Dschimiti zu „Shotas Marani“. Mittagessen und Weinprobe in der Familie, wo Sie einen guten Einblick ins alltägliche Landleben mit Tätigkeiten wie Brotbacken und Weinzubereitung erhalten. Am Nachmittag Weiterfahrt nach Tbilisi. Dort Besuch der „Bagrationi“ Wein- und Sektkelterei, der 1882 gegründete und heute führende Sekt- und Schaumweinhersteller Georgiens. Tagesstrecke ca. 130 km. Abendessen und Übernachtung in Tbilisi (F/M/A)

    8. Tag: „Chateau Mukhrani“ – Bio Weine von „Iagos Marani“


    Besuch der ehemaligen Fürstenresidenz Chateau Mukhrani. Hier erwartet Sie eine Führung durch die Residenz und das Weingut mit einer Degustation. Am Nachmittag besuchen Sie das Familienweingut „Iagos Marani“. Hier baut der Winzer seit vielen Jahren wieder alte heimische Traubensorten an und stellt biologische Weine nach Georgischer Methode her. Ein gemeinsames Mittagessen bietet noch einmal Gelegenheit, die georgische Tischkultur zu erleben. Rückfahrt nach Tbilisi und anschließend freier Nachmittag. Abschiedsabendessen in einem traditionellen Restaurant. Tagesstrecke ca. 120 km. Übernachtung in Tbilisi (F/-/A)

    9. Abreise


    Transfer zum Flughafen voraussichtlich am frühen Morgen des Folgetages.

     

    Diese Reise lässt sich individuell, nach Ihren Wünschen anpassen. Wir beraten Sie gern!



    (Änderungen des Tagesprogramms sind vorbehalten.)
  • Termine und Preise

    Nr.vonbisPreisbuch­barbuchenHinweis
    2017GEO10.101.01.201731.12.20171990 €
    Übernachtung in 2- bis 3*-Hotels und Familienhotel; Preis pro Person bei 2 Teilnehmern
    2017GEO10.201.01.201731.12.20172290 €
    Übernachtung in 4*-Hotels, Resort & Boutiquehotel; Preis pro Person bei 2 Teilnehmern

    Es sind genügend Plätze verfügbar!

    Es sind nur noch wenige Plätze verfügbar!

    Leider keine Plätze mehr!

    Bei mehreren Reiseteilnehmern vergünstigt sich der Reisepreis:

    GEO10.1 mit Übernachtung in 2- bis 3-Sterne-Hotel und kleinem Familienhotel
    Bei 3 Teilnehmern: 1.680 EUR pro Person
    Bei 4 Teilnehmern: 1.480 EUR pro Person

    GEO10.2 mit Übernachtung in 4*-Hotels, Resort und Boutiquehotel
    Bei 3 Teilnehmern: 1.910 EUR pro Person
    Bei 4 Teilnehmern: 1.690 EUR pro Person

    Termine individuell nach Absprache. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!

    unverbindliche Reiseanfrage

    Wenn Sie mehr Informationen wünschen oder Fragen haben, können Sie über folgendes Formular unverbindlich anfragen

    Ihr Name *

    Ihre E-Mail-Adresse *

    Telefon

    Termin

    Mitteilung

    Spamschutz *
    captcha

    * Pflichtfelder

  • Leistungen

    Inklusivleistungen

    • 8 Übernachtungen, davon je nach gebuchter Variante:
    • GEO10.1: 5x in 3-Sterne-Hotel in Tbilisi, 2x in Familienhotel in Telawi, 1x 2-Sterne-Hotel in Sighnaghi (alle Zimmer mit eigener Dusche/WC)
    • GEO10.2: 5x in 4-Sterne-Hotel in Tbilisi, je 1 Übernachtung in Kisischewi (Weingut Schuchmann), Kwareli (Like Resort), Sighnaghi (Boutique-Hotel) (alle Zimmer mit eigener Dusche/WC)
    • Verpflegung: Halbpension (Frühstück und Abendessen), 12x Weindegustation & kleiner Lunch (Brot, Käse, Oliven), 1x Weinbranddegustation, 1x Sektdegustation
    • Alle Transfers im Land
    • Eintritte und Weinproben laut Programm
    • Deutschsprachige, einheimische Reiseleitung

    Extra buchbare Leistungen

    • Einzelzimmerzuschlag 2017 (GEO10.1): 220,00 €
    • Einzelzimmerzuschlag 2017 (GEO10.2): 320,00 €

    Nicht enthaltene Leistungen

    • An- und Abreise. Wir buchen Ihnen gern passende Flüge hinzu.
    • Versicherungen
    • Nicht im Programm enthaltene alkoholische Getränke
    • Trinkgelder

    Informationen

    Hinweise

    Unterkunft: Diese Wein- und Genussreise in Georgien ist mit verschiedenen Unterkünften buchbar. Variante GEO10.1: Sie übernachten in Tbilisi (5 Nächte) einem zentral gelegenen 3-Sterne-Hotel (Landeskategorie) nahe der Altstadt, in Telawi (2 Nächte) in einem kleinen familiengeführten Hotel am Stadtrand, in Sighnaghi (1 Nacht) in einem familiären 2-Sterne-Hotel (Landeskategorie). Alle Zimmer sind ausgestattet mit eigener Dusche/WC. Variante GEO10.2:: Hier übernachten Sie in Tbilisi (5 Nächte) in einem 4-Sterne-Hotel (Landeskategorie), in Kwisichewi im exklusiven Hotel des Weinguts Schuchmann (1 Nacht), in Kvareli im Like Resort (1 Nacht) und in Sighnaghi in einem schönen Boutique-Hotel (1 Nacht). Alle Zimmer sind ausgestattet mit eigener Dusche/WC. Verpflegung: Bei beiden Reisevarianten haben Sie an allen Tagen Halbpension (Frühstück und Abendessen), sowie 12 x Weinproben und je eine Weinbrand- und Sektdegustationin bei ausgewählten Winzern, u.a. bei Schuchmann/Vinoterra, Chateau Mukhrani, Bagrationi Sekt- und Schaumweinkelterei, Sarajajishvili Weinbrandhersteller. Dabei erhalten Sie einen Einblick in die traditionelle Art der georgischen Weinherstellung im Kwewri-Gefäß, als auch in die heute zusätzlich praktizierte

    Teilnehmer/innenzahl

    mindestens: 2
    höchstens:

    Veranstalter

    Via Verde - Entdecken & Reisen

Weitere Reisen nach Georgien

Georgien Wanderreise - Im Land des Goldenen Vlieses

Erleben Sie eine Wanderstudienreise voller abwechslungs- und erlebnisreicher Unternehmungen in Georgien- dem Land des Goldenen Vlieses. Auf ausgedehnten Stadtbesichtigungen entdecken wir die Kulturschätze der Hauptstadt Tbilisi und erleben die Kontraste der unterschiedlichen Öko- und Klimasysteme des Landes: über die hochalpinen Gebirgsketten des Großen Kaukasus bis hin zu subtropischen Regionen im Westen des Landes. Ein Besuch in Kachetien, dem älteste Weinanbaugebiet der Welt, der Borjomi-Kharagauli Nationalpark, die Bagrati-Kathedrale und die Akademie von Gelati (UNESCO Weltkulturerbestätten) sowie die Höhlenkloster von Wardsia und Dawit-Garedscha sind weitere Höhepunkte unserer Wanderstudienreise.

Preis ab 1990 €

Reise ansehen

Georgien Wanderreise - Swanetien & kleiner Kaukasus

Erleben Sie während dieser Wander- und Studienreise nach Georgien zwei faszinierende und unterschiedliche Landschaften. Im Gebiet des Kleinen Kaukasus erwartet Sie mittelalterliche Kultur, die Höhlenstadt Wardzia, Seen sowie malerische Blumenwiesen. Auf unserer Reise nach Swanetien, eine historische Region des Großen Kaukasus, erleben wir Hochtäler umgeben von bis zu 5.000m hohen Gebirgszügen.

Preis ab 2270 €

Reise ansehen

Georgien Wanderreise Tuschetien & Kachetien

Wir haben für Sie die schönsten Wanderpfade in einer der unberührtesten und ursprünglichsten Regionen des Großen Kaukasus im Osten Georgiens erkundet. Fernab des Massentourismus passieren Sie mit Allrad-Fahrzeugen den höchsten befahrbaren Pass des Landes und tauchen ein in die versteckten Täler Tuschetiens. Auf Wanderungen am Fuße der kaukasischen Viertausender lernen Sie uralte Bräuche und Traditionen der Region kennen. In Kachetien, einer der ältesten Weinbauregionen der Welt, erwartet Sie die Einkehr und Weinprobe bei heimischen Winzern und die Besichtigung beeindruckender Kirchen und Klöster.

Preis ab 2560 €

Reise ansehen

Georgien Studienreise

Auf dieser 14-tägigen Studienreise in Georgien erhalten Sie einen einmaligen Einblick in die Kultur des Landes am östlichsten Rand Europas. Erblicken Sie den den Berg des Prometheus, im ersten Morgenlicht und durchstreifen Sie Tbilisi, die multikulturelle Hauptstadt an der Kreuzung von Heer- und Seidenstraße.

Preis ab 1990 €

Reise ansehen

Georgien Radreise

Unsere Radtour führt Sie durch die paradiesischen Landschaften Georgiens. Unterwegs können Sie Zeugnisse der alten, vorwiegend christlichen Kultur wie z. B. das Kloster Gelati, die Kathedrale Alawerdi oder die Höhlenstadt Wardsia besichtigen. Noch lange in Erinnerung bleiben wird Ihnen die herzliche Gastfreundschaft der Georgier, die Sie in privaten Unterkünften auf dem Land kennenlernen. In Batumi am Schwarzen Meer warten Entspannung am Strand und die bunte Promenade.

Preis ab 2590 €

Reise ansehen
nach oben

Link zu dieser Reise: http://www.via-verde-reisen.de/reisen/georgien-weinreise-im-ursprungsland-des-weins/

Via Verde – Entdecken & Reisen

Paul-Kemp-Str. 2a
53173 Bonn
Tel.: +49 228 92616390
Fax: +49 228 92616391
reisen@viaver.de
http://via-verde-reisen.de

nach oben