+++ Reiseinfos in Coronazeiten +++ | +++ Aktuell wieder bereisbare Länder! +++
Individuelle-Kurztour-Äthiopien
Druck starten

Äthiopien – Individuelle Kurztour

Birdwatching - Der Langanosee inmitten des Afrikanischen Grabenbruchs (ETH6)
Äthiopien-Individuelle-Kurztour-Vögel Äthiopien-Individuelle-Kurztour-Landschaft Äthiopien-Individuelle-Kurztour-Melka-Kunture Äthiopien-Individuelle-Kurztour Äthiopien-Individuelle-Kurztour-Flammingos

Unsere Kurztour zum Langanosee ist die optimale Verlängerung unserer Gruppenreisen, wenn Sie gerne noch ein paar Tage zum Entspannen in der Natur zu ihrer Äthiopienreise ergänzen möchten. Aufwachen mit dem Gesang der Vögel und dem Rauschen der seichten Wellen des Langanosees.

  • Entspannen am einzigen Badesee des Landes
  • UNESCO Weltkulturerbe: der Stelenpark von Tiya
  • Quirliges Treiben auf Afrikas größtem Freiluftmarkt, dem Mercato in Addis Abeba
4 Tage
Individualreise
2-6 Teilnehmer
Kultur, Natur
leicht
  • Reisebeschreibung

    Äthiopien ist eines der vogelreichsten Länder unseres Planeten mit insgesamt über 850 Arten. Nirgendwo sonst lassen sich im Land so viele Vogelarten beobachten, wie im Großen Afrikanischen Grabenbruch mit seinen Seen. Unsere Birdwatchingverlängerung bringt sie in die komfortable Hara Langano Lodge (insgesamt 3 Übernachtungen) am Langanosee, von wo aus Sie die nächsten Tage die unterschiedlichen Ökosysteme besuchen, um auf die Suchen nach Vögeln zu gehen. In den Wälder um die Lodge herum sehen Sie andere Tiere als bei ihrem Bootsausflug über den Langanosee. Hier leben auch noch einige Nilpferde, die Sie mit etwas Glück vor die Linse bekommen. Der See ist aufgrund seines vulkanischen Ursprungs auch der einzig wirkliche Badesee Äthiopiens, in dem man bedenkenlos baden kann. Die Zeit am See kann man auch perfekt zum Schwimmen und Entspannen nutzen.
    Aber auch einige spannende und abenteuerliche kulturelle Höhepunkte erwarten Sie auf dieser Kurztour. In Addis Abeba tauchen Sie ein in das chaotische Markttreiben auf dem größten Freiluftmarkt Afrikas, dem Mercato und auf der Rückreise durch die Gurage-Hochländer besuchen Sie die UNESCO-Weltkulturerbestätte Tiya mit ihrem Stelenfeld. Ein schöne Mischung aus Natur, Ruhe & Entspannung und Kultur.

     

     

  • Reiseverlauf

     1. Tag: Besuch des Mercato & Fahrt zum Langanosee

    Reisetag – Die heutige Autofahrt dauert etwa 5 Std. (inkl. Pausen)

    Am heutigen Morgen spazieren Sie mit ihrem Reiseleiter über das hektische Treiben auf dem Mercato, dem größten Freiluftmarkt Afrikas. Auch am Sonntag haben hier viele Stände geöffnet und es bietet sich die Möglichkeit durch das enge Gassengewirr der einzelnen Abteilungen zu schlendern. Besonders spannend ist der Bereich, in dem Wertstoffe wie Metalle, Papier oder Plastik wiederaufbereitet werden. Aus alten Ölfässern werden kleine Öfen, aus Altmetallresten von PKW’s Fitnessgeräte und vieles mehr.

    Nach dem Mittagessen in einem Restaurant der Stadt brechen Sie mit Ihrem Reiseleiter und einem Fahrer im Mietfahrzeug zum Langanosee auf. Auf dem Weg hinab in den Afrikanischen Grabenbruch ergeben sich immer wieder kurze Haltemöglichkeiten mit schönen Ausblicken und Sehenswertem. Am frühen Abend erreichen Sie ihr Domizil für die kommenden Nächte. Die Hara Langano Lodge liegt am „wilden“ Südostufer des Sees mitten in einem Wald mit riesigen Feigenbäumen und Akazien. Mit etwas Glück erspähen Sie noch eine Nilpferdfamilie im See oder hören nachts das laute Grunzen der Tiere.

     Reisekilometer: ca. 235 km; Übernachtung in *** Hara Langano Lodge o.ä. (F/M/A)

     

    2. Tag: Ausflüge in der Umgebung der Lodge

    Genießen Sie morgens erst einmal ihr Frühstück im Seerestaurant der Lodge. Im Anschluss bietet sich ihnen die Möglichkeit einen 2-stündigen Bootsausflug mit dem Motorboot der Lodge zu unternehmen, um die Vogelwelt des Sees zu erkunden. Ein Seeschreiadler nistet unmittelbar in der Nähe, im Schilf verstecken sich Afrikanische Schlangenhalsreiher, heilige Ibisse und vieles mehr. Wenn Sie aktiver an der Tag herangehen möchten, dann bietet sich der Ausflug auch mit dem Kayak an.

     Hinweis: Die Bootsausflüge empfehlen sich auch vor dem Frühstück, weil man dann durchaus mehr Vögel in besserem Licht beobachten kann.

    Nach dem Mittagessen in der Lodge und der Bademöglichkeit im See am frühen Nachmittag, brechen Sie schließlich zu Fuß am späten Nachmittag nochmals auf in ein nahegelegenes Waldstück aus Akazien und Feigenbäumen, auf der Suche nach einigen besonderen Waldvogelarten. Den Abend verbringen Sie dann wieder in der Lodge.

    Übernachtung in *** Hara Langano Lodge o.ä. (F/M/A)

     

    3. Tag: Halbtagesausflug in den Abiyata-Shalla Nationalpark

    Am frühen Morgen lohnt ein Ausflug durch den Nationalpark zur Vogelbeobachtung. Der Park lohnt besonders für die Beobachtung von Wasservögeln. Neben den Zwergflamingos lassen sich auch zahlreiche andere Wasservögel wie beispielsweise Pelikane beobachten. Der Park ist ebenfalls der Lebensraum des riesigen Vogelstrauß. Sie bekommen einen Eindruck vom Ökosytem Afrikanischer Grabenbruch.

    Zum Mittagessen kehren Sie wieder in ihrer Lodge ein und verbringen den Nachmittag entspannt am See zum Relaxen. Fakultativ können Sie auch Aktivitäten der Lodge in Anspruch nehmen und beispielsweise Räder mieten oder wieder mit den Kayaks etwas paddeln.

    Reisekilometer: ca. 80 km (inkl. Pirschfahrten); Übernachtung in *** Hara Langano Lodge o.ä. (F/M/A)

     Hinweis: Der Abijata-Shalla Nationalpark verspricht mehr Natur, als er am Ende tatsächlich zu bieten hat. Besonders gut eignet er sich zur Vogelbeobachtung und ist landschaftlich schön wegen seiner Lage an drei Seen. Wegen des starken Bevölkerungsdrucks sind in den letzten Jahren jedoch viele Wildtiere verschwunden. Ein Besuch ist die nächstmögliche Aktivität von der Lodge aus. Wenn Sie aber weitere Fahrkilometer nicht scheuen, dann bieten sich auch Ganztagesausflüge entweder in den Wald von Wondo Genet mit heißen Quellen und Wasserfällen oder in die Lephis-Wälder an. Diese Alternativen können Sie jedoch vor Ort mit ihrem Reiseleiter besprechen und sich dann spontan entscheiden.

     

    4. Tag: Morgen am Langanosee und Rückfahrt nach Addis Abeba & Heimreise

    Reisetag – Die heutige Autofahrt dauert etwa 6 Std. (inkl. Pausen)

    Ein letztes Mal Baden gehen bevor Sie aufbrechen. Die Rückfahrt vom Langanosee führt Sie über die Stadt Ziway mit ihren Blumenfahren hinauf Richtung Butajira, wo Sie den Afrikanischen Grabenbruch verlassen und auf ihn hinabblicken können. Auf der Fahrt nach Addis Abeba bieten sich kurze Zwischenhalte an in der archäologischen Ausgrabungsstätte Melka Kunture am Awash Fluss oder im UNESCO-Weltkulturerbe Tiya mit dem Stelenfeld. Je nach Ausgedehntheit der Stopps erreichen Sie Addis Abeba am späten Nachmittag oder am frühen Abend. Es bleibt noch Zeit für ein Abschiedsessen vor Ihrem Transfer zum Flughafen der Hauptstadt. 

    Reisekilometer: ca. 253 km; (F/M/A)

     

     5. Tag: Ankunft in Frankfurt/Main am frühen Morgen

     

    (Verpflegung: F=Frühstück, M=Mittagessen, L=Lunchpaket, A=Abendessen)

    Hinweis: Programmänderungen, z. B. durch Flugzeitenänderungen, ungünstige Witterungsbedingungen oder geänderte Begebenheiten vor Ort behalten wir uns vor!

  • Termine und Preise

    Nr. von bis Preis buch­bar buchen/anfragen
    20-ETH6.A Termin nach Absprache 1.040,00 €
    Reisepreis bei 2-3 Teilnehmern

    Es sind genügend Plätze verfügbar!

    Es sind nur noch wenige Plätze verfügbar!

    Leider keine Plätze mehr!

    Die Reise kann auch als Tour für 4-6  Personen gebucht werden: Preis auf Anfrage.

  • Leistungen

    Inklusivleistungen

    • 3 Übernachtungen, davon 3 im Doppelzimmer mit Dusche/WC in einer 3-Sterne-Lodge am Langanosee
    • 1 Upgrade von einem Tageszimmer auf eine Übernachtung in Addis Abeba im 3-Sterne Stadthotel am Ende der Gruppenreise
    • Vollpension (Frühstück, Mittagessen und Abendessen) vom 1. bis 4. Reisetag
    • Alle Transfers und Fahrten in Äthiopien im Mietfahrzeug mit Fahrer
    • Ausflugsprogramm mit Besichtigungen und Wanderungen wie beschrieben
    • Eintrittsgelder
    • englischsprachige Reiseleitung

    Nicht enthaltene Leistungen

    • An- und Abreise nach Äthiopien ( jedoch inkludiert in der Gruppenreise)
    • Flughafensteuer / Sicherheitsgebühren (jedoch inkludiert in der Gruppenreise)
    • Fakultative Aktivitäten der Hara Langano Lodge
    • Alkoholische Getränke und weitere bzw. nicht angegebene Verpflegung
    • Reiseschutz
    • Visum bei Einreise (z. Zt. 45 Euro)
    • Foto- und Videogebühren (falls vorhanden)
    • Trinkgelder und sonstige persönliche Ausgaben

    Extra buchbare Leistungen

    • Einzelzimmerzuschlag: 60,00 €
    • Doppelzimmer mit zwei Einzelbetten (nach Verfügbarkeit): 0,00 €

    Teilnehmer/innenzahl

    mindestens: 2
    höchstens: 6

    Veranstalter

    Via Verde - Entdecken & Reisen

    Hinweise

    Reisecharakter

    Reisen in einer kleinen Gruppe verstärkt den Kontakt zu Land und Leuten. Wir wollen uns Zeit lassen für geplante und ungeplante Begegnungen. Äthiopien ist ein Land vielfältiger Natur und Jahrtausende alter Kultur. Gerade die gute Dosierung beider Aspekte, verbunden mit der Möglichkeit auch auf eigene Faust Entdeckungen zu machen, erhöht den Reiz der Reise. Gerne legen wir unterwegs Pausen ein, um die Schönheit der abwechslungsreichen Landschaft und die vielen reizvollen Motive wahrzunehmen. Dabei nehmen wir uns auch gerne einmal Zeit für Gespräche mit den stets freundlichen und aufgeschlossenen Äthiopiern.

    Unterwegs werden wir immer wieder Zeit haben die artenreiche Pflanzenwelt und Tierwelt zu bestaunen.

    Schwierigkeitsgrad / Anforderungen

    Leicht bis mittel: Bei den Ausflügen haben Sie die Möglichkeit unterschiedliche Spaziergänge und Wanderungen zu unternehmen. Besprechen Sie mit Ihrem Reiseleiter, wonach Sie sich fühlen. Die Regionen im Grabenbruch liegen zwischen 1.700 und 2.300 m Höhe, Temperaturen steigen tagsüber gerne auf über 30 Grad Celsius. Empfehlung: Wanderschuhe und Trekkingstöcke einpacken!

    Verpflegung

    Die Verpflegung bei der Reise ist Vollpension (alle Mahlzeiten inkl. einem nicht-alkoholischen Getränk), an einigen Tagen mit Tageswanderungen gibt es keine Restaurants unterwegs und Sie werden mit Lunchpaketen versorgt.

    Einreisebestimmungen

    Deutsche, Österreicher und Schweizer Staatsangehörige benötigen für die touristische Einreise einen noch mindestens sechs Monate gültigen Reisepass und ein gebührenpflichtiges Visum (z. Zt. 45 €), das bei den zuständigen Vertretungen, vor Ort bei der Ankunft am Flughafen von Addis Abeba oder im Vorfeld online beschafft werden kann. Bitte beachten Sie, dass jeder Reisende grundsätzlich für die Einhaltung der Einreisebestimmungen selbst verantwortlich ist.

Länderinfo Afrika

Link zu dieser Reise: https://www.via-verde-reisen.de/reise/aethiopien-individuelle-kurztour-2/

Via Verde – Entdecken & Reisen

Paul-Kemp-Str. 2a
53173 Bonn
Tel.: +49 228 92616390
Fax: +49 228 92616391
reisen@viaver.de
http://via-verde-reisen.de

nach oben