+++ Aktuelle Informationen zu unseren Reisen: jetzt mehr erfahren! +++ | Wieder bereisbare Länder
tansania-erlebnisreise-giraffen
Druck starten

Tansania Individualreise

Action im Busch und relaxen am Strand (TAN2)
tansania-individualreise-stanleyskopjemikumi-lodge tansania-individualreise-unterkunft tansania-individualreise-sicht-veranda tansania-individualreise-vogel tansania-individualreise-flugzeug-transport tansania-individualreise-giraffen-wildleben tansania-individualreise-veranda tansania-individualreise-ruahariverlodge tansania-individualreise-safari-jeep tansania-individualreise-eidechse tansania-individualreise-rufijirivercamp tansania-individualreise-bushwalk-wanderung tansania-individualreise-zebras tansania-individualreise-savanne tansania-individualreise-tierbeobachtungen-zebras tansania-individualreise-elefant-baum tansania-individualreise-lazylagoonlodge tansania-individualreise-unterkunft tansania-individualreise-strand tansania-individualreise-lazylagoonlodge tansania-individualreise-kayak tansania-individualreise-sonnenuntergang
  • Nationalparks: Selous, Ruaha & Mikumi
  • Besuch des größten Wildreservats Afrikas
  • Wildtierbeobachtungen auf Pirschfahrten
  • Energie tanken auf der Lazy Lagoon Island
15 Tage
Individualreise
mind. 1 Teilnehmer
Abenteuer, Entspannen, Natur
  • Reisebeschreibung

    Unsere Rundreise durch das südliche Tansania führt uns durch die Nationalparks Selous, Ruaha & Mikumi. Das Selous Game Reserve, der größte Park Afrikas mit einer Größe von mehr als 20.000 Quadratmeilen zeichnet sich durch eine große Vielfalt an landschaftlichen Formen aus. Es erwarten uns hervorragende Tierbeobachtungen, bei denen wir die Möglichkeit haben neben zahlreichen Antilopen und Raubtieren auch viele von über 350 beheimateten Vogelarten und mehr als 2.000 verschiedene Pflanzenarten zu entdecken und zu beobachten. Der zweite Park im Süden, Ruaha, beeindruckt durch die meanderförmige Flusslandschaft, welches sich durch halbwüchsiges Buschland zieht. Der 3. Nationalpark Mikumi fasziniert durch einen weiten offenen Horizont, vor allem in den Mkata Plains findet man große Ähnlichkeiten zu der wesentlich bekannteren Serengeti. Als krönender Abschluss unserer Rundreise verbringen wir die restlichen Tage am Indischen Ozean.

     

  • Reiseverlauf

    1.Tag:

    Daressalam

    Bei  unserer Ankunft am Flughafen  werden wir abgeholt und zum Hotel gebracht. Es stehen verschiedene Hotels zur Auswahl. Das Best Western (inkl.), das Southern Sun im Zentrum (Aufpreis) oder das abwechslungsreiche Slipway Hotel (optional) etwas außerhalb der Stadt. Neben einer Besichtigung des Zentrums von Daressalam, ist auch eine Fahrt zum Msasani Pensisular, vorbei am Villenviertel Ooyster Bay bis zum Slipway Hotel empfehlenswert. Ein kleiner traditioneller Markt sowie mehrere Restaurants laden zum Stöbern und Schlemmen in der Stadt ein.

    Übernachtung: Best Western oder Southern Sun oder Slipway Hotel (F/M/A)

    2. - 4.Tag:

    Mikumi

    Vom Inlandsflughafen in Dar fliegen wir mit einem Kleinflugzeug nach Mikumi. Dort verbringen wir 3 Nächte im Stanley’s Camp. Diese besondere Lodge liegt einsam auf einer felsigen Anhöhe mit weitem Blick auf eine Ebene. Bei einem Essen im Restaurant oder einem Cocktail in der Bar kann man einen grandiosen, weiten Panoramablick genießen. Für Personen, die Probleme mit den Beinen haben, ist der Aufstieg zu den Zelten nicht geeignet! In diesem Fall kann das Vuma Hills Camp gebucht werden. Die Tage verbringen wir hauptsächlich mit Pirschfahrten im Park. Während des Aufenthaltes können wir zudem einen Tagesausflug in den Udzungwa Mountain NP unternehmen. (Optional für 165,- $ pro Person)

    Übernachtung: Stanley’s Camp oder Vuma Hills Camp (F/M/A)

    5. - 7.Tag:

    Ruaha

    Erneut fliegen wir mit einem Kleinflugzeug, diesmal jedoch nach Ruaha. Der Nationalpark ist durch das Bergpanorama und die Flussläufe vor allem landschaftlich überwältigend. In Ruaha überschneidet sich die Tierpopulation des südlichen und östlichen Afrikas, das bietet die besondere Möglichkeit Tiere „beider Welten“ zu sichten und zu beobachten. Beispielsweise großer und kleiner Kudu, Pferde- und Rappenantilopen. Aber auch zahlreiche Giraffen leben hier neben Raubtieren, wie Geparden, Löwen, Wildhunden und vielen mehr.

     

    Wir wohnen 3 Nächte in der Ruaha River Lodge mit Vollpension und allen Aktivitäten. Die Lodge ist einmalig mit Blick auf den Fluss gelegen. Die Steinchalets entsprechen im Stil noch dem klassischen ostafrikanischen Safaristandard der 70iger Jahre. Der Blick von der privaten Veranda, der Bar oder dem Restaurant, verspricht die beste Sicht auf die Wildtiere, die den davorliegenden Fluss als Wasserquelle benutzen. Es werden 4×4 Ausflüge organisiert sowie auf Wunsch Buschwanderungen. Im Haupthaus werden die Mahlzeiten serviert.

    Übernachtung: Ruaha River Lodge (F/M/A)

    8. - 10.Tag:

    Nyerere Nationalparks (Selous)

    Es geht zum Flugfeld mit anschließender Anreise nach Selous. Das Schutzgebiet, von dem nur ein kleiner Teil für Besucher zugänglich ist, ist bekannt für ein imposantes Wildleben mit vielen Säugetierpopulationen, die zu den größten in Afrika zählen. Selous wird durch den Rufiji Fluss geteilt. Einzigartig für Ostafrika ist das System von Flüssen und Seen, welches durch den Rufijil Fluss entsteht. Direkt am Ufer dieses Flusses liegt das Rufiji Camp im nordöstlichen Teil des Game Reserve. Es besteht aus 20 großzügig angelegten Zelten, welche alle mit bequemen Betten, Moskitonetzen, Schreibtisch und 24h Solarstrom Beleuchtung ausgestattet sind. Des weiteren hat jedes Zelt ein Bad mit Toilette, Bidet, Waschbecken und Dusche sowie einer eigenen kleinen Veranda.

    Übernachtung: Rufiji Camp (F/M/A)

    11. - 14.Tag:

    Strand - Lazy Lagoon Halbinsel

    Unsere Reise neigt sich langsam dem Ende. Es geht zurück nach Daresalaam. Von hier aus bringt uns ein Transfer 70 km nördlich zur Anlegestelle des Bootes, womit es für uns dann noch 2 km zur Lazy Lagoon Island geht. Dort können wir die letzten 4 Nächte direkt am Indischen Ozean entspannen.

    Übernachtung: Lazy Lagoon Island (F/M/A)

    15.Tag:

    Abreise

    Transfer zurück nach Daressalam und anschließender Heimflug.

    Verpflegung: (F/-/-)

  • Termine und Preise

    Nr. von bis Preis buch­bar buchen/anfragen
    21-TAN2.1 Termin nach Absprache 6.260,00 €
    Hochsaison: 01.07. – 31.10.2021 | 24.12.2021 – 04.01.2022; Reisepreis pro Person im Doppelzimmer
    21-TAN2.2 Termin nach Absprache 5.739,00 €
    Nebensaison: 05.01. – 31.05.2021 | 01.06. – 30.06.2021 | 01.11. – 23.12.2021; Reisepreis pro Person im Doppelzimmer

    Es sind genügend Plätze verfügbar!

    Es sind nur noch wenige Plätze verfügbar!

    Leider keine Plätze mehr!

  • Leistungen

    Inklusivleistungen

    • 14 Übernachtungen
    • 13x Vollpension, 1x Frühstück
    • alle Aktivitäten in den Nationalparks
    • 4 Charter Inlandsflüge
    • Parkgebühren & Wäscheservice
    • Bootstransfer zu Lazy Lagoon
    • Inter-Terminal und Hotel transfer in Dar
    • Transfers vom Flugfeld zur Lodge
    • Schnorcheln und Kanu fahren bei Lazy Lagoon

    Nicht enthaltene Leistungen

    • Internationale Flüge nach/ab Dar es Salaam. Gerne sind wir Ihnen bei der Organisation behilflich: auf Anfrage
    • Reiserücktritts-, Abbruch- und Auslandskrankenversicherungen
    • Visagebühren, derzeit 75,- USD bei Einreise
    • Persönliche Ausgaben wie Telefon, Internet, alkoholische Getränke usw.
    • Trinkgelder
    • Zusätzliche vor Ort gebuchte Aktivitäten
    • Persönliche Gesundheitsnachweise (z.B. Covid-Tests)

    Extra buchbare Leistungen

    • Einzelzimmerzuschlag (Hochsaison): 1.190,00 €
    • Einzelzimmerzuschlag (Nebensaison): 781,00 €
    • Mitreisendes Kind (Hochsaison: 5-14 Jahre im Zimmer der Eltern): 4.260,00 €
    • Mitreisendes Kind Nebensaison: (5-14 Jahre im Zimmer der Eltern): 3.450,00 €

    Teilnehmer/innenzahl

    mindestens: 1
    höchstens:

    Veranstalter

    Partnerveranstalter von Via Verde

    Hinweise

    An- Abreise

    Sie können Ihren Flug zur Reise selbst buchen. Gerne sind wir Ihnen dabei auch behilflich. Wir weisen jedoch darauf hin, dass die Buchung von Langstreckenflügen eine zusätzliche Sonderleistung darstellt. Sie entsprechen somit einer Einzelleistung und fallen nicht unter das Pauschalreiserecht.

    Versicherungen

    Die Reise beinhaltet keine Storno- oder Abbruchversicherung. Der Abschluss entsprechender Reiseversicherungen wird daher dringend empfohlen. Auch hierzu beraten wir Sie gerne über die vielfältigen Möglichkeiten.

Länderinfo Tansania

Link zu dieser Reise: https://www.via-verde-reisen.de/reise/busch-und-beach-im-suedkreis/

Via Verde – Entdecken & Reisen

Paul-Kemp-Str. 2a
53173 Bonn
Tel.: +49 228 92616390
Fax: +49 228 92616391
reisen@viaver.de
http://via-verde-reisen.de

nach oben