Druck starten

Frankreich – Ardeche Wanderreise

Wandern, Wein und Tradition in Frankreichs wildem Süden (FRA1)
Frankreichreise: Aardéche Urlaub Felsengen Reise Frankreich: Valoussetpanorama Reise Col de Merle: Wanderung Frankreichurlaub Frankreichreise Natururlaub Ardeche Urlaub Ardeche wandern Frankreichreise Urlaub pontd arcj ardeche Reise Frankreich Frankreichreise: Ardeche Urlaub wandern wandern Kultururlaub Frankreichreise Urlaub Wanderreise Frankreich Ardeche Frankreichreise wandern Kultururlaub Urlaub Mittelmeer wandern Reise Frankreich Urlaub Naves Frankreichreise wandern Wanderung Frankreichreise Urlaub Urlaub Frankreich Wanderreise wandern Kulturreise Frankreichurlaub Wanderreise Frankreich: Tour du Tanargue Reise Frankreich Wanderurlaub

Entdecken Sie auf unserer Frankreich Wanderreise die einsamen Bergen und berühmten Kalksteinschluchten der Ardèche kennen und lieben. Ganz nach dem Motto „Leben wie Gott in Frankreich“ genießen Sie das französisches Savoir-Vivre mit Wein und Schlemmermenüs und besichtigen die atembraubende Natur- und Kulturlandschaft- unter anderem die Gorges de l’Ardèche als eine der längsten und schönsten Schluchten Europas und dem berühmten Felsbogen Pont d’Arc.

  • 8 Tage Frankreich Wanderreise
  • 7 Übernachtungen in ehemaligem Bauernhaus (alle Zimmer mit Dusche, WC im Flur)
  • Vollpension mit leckeren Menüs "Ardèchoise"
  • 5-6 geführte Wanderungen
  • Eintrittsgelder/Table d'hôte
  • Reisebeschreibung

    Die vom deutschen Tourismus bisher vernachlässigten Cevennen und die Ardèche sind alte und geschichtsträchtige Kulturlandschaften, die vor allem unter Kanufahrern für die Flüsse Ardèche, Beaume und Chasse-zac bekannt sind. Neben den von Wildwasser durchzogenen Kalksteinschluchten kann das Department Ardèche mit seinen von alten Maultierpfaden überzogenen Bergen gerade Wanderern einiges bieten. Die Jahrhunderte alte Landschaft ist geprägt von Esskastanienwäldern, kargen Höhenzügen, kleine Flüsse und Bächen sowie aus Bruchstein erbauten Dörfern. Die klaren Flüsse und Bergbäche laden unterwegs zu einem erfrischenden Bad ein. Im Laufe der Woche wohnen Sie in einem großen alten Bauernhaus in Valousset.

     

  • Reiseverlauf

    1.Tag:

    Anreisetag

    Nach der individuellen Anreise nach Valousset beziehen Sie Ihr Zimmer und genießen ein erstes gemeinsames Abendessen.

    2.Tag:

    Zwischen Felsen und Wasser

    Heute folgen wir dem Rundweg durch die Beaume-Schlucht und besichtigen das „village du charactère“ Labeaume. (Gehzeit ca. 3 Stunden, ca. 200 Höhenmeter)

    3.Tag:

    Bergdörfer und verwunschene Bachtäler

    Heute machen wir eine abwechslungsreiche Wanderung rund um die Orte Rocles und Joannas mit oft wechselnden Ausblicken in tiefe Täler und auf das Massif du Tanargue (Gehzeit ca. 4 Std., ca. 300 HM).

    4.Tag:

    Kastanienwälder, Maultierpfade und Table d`hôte

    Besuch bei Biobauern mit Erkundung der direkten Umgebung. Wir wandern zu den Biobauern Emilie und Christophe Wisser. Dort erwartet uns ein Table d’hôte (ein ländliches Mittagessen). Christoph ist Elsässer und berichtet uns auf deutsch über das Leben in der Ardèche und den Bioanbau. (Gehzeit ca. 4 Std., ca. 300 HM)

    5.Tag:

    Wochenmarkt in Joyeuse, Kastanienhaine und Weinterrassen

    Für den heutigen Tag steht der Besuch eines typisch französischen Wochenmarkts an. Am Nachmittag begeben wir uns auf eine Wanderung durch die Kastanienhaine und Weinterrassen. Im Rahmen der Wanderung bieten sich immer wieder weite Blicke ins Beaumetal sowie auf das Zentralmassiv.
    (Gehzeit 3 Stunden, ca. 300 Höhenmeter)

    6.Tag:

    Auf dem Hausberg Col du Merle (1.072 m)

    Wir starten in Valousset und folgen dem Wanderweg hoch bis zum Gipfel des Col du Merle, von wo aus wir bis zum Mont Blanc und Mont Ventoux in der Provence sehen können. In der Herbstzeit können wir entlang des Weges mit ein wenig Glück Steinpilze finden.
    (Gehzeit ca. 5 Stunden, ca. 500 Höhenmeter)

    7.Tag:

    Gorges de l'Ardèche, Pont d'Arc und Nachbildung der Grotte Chauvet

    Heute besuchen wir die wohl schönste und mit 30 km eine der längsten Schluchten Europas und besichtigen den berühmten Felsbogen Pont d’Arc. Bei einer Picknickpause können wir in der Ardèche baden. Im Anschluss besuchen wir die beeindruckende und sehr gelungene Nachbildung der Grotte Chauvet, dessen Höhlenzeichnungen zu den ältesten der Welt gehören und in ihrer Ausdruckskraft einmalig sind.

    8.Tag:

    Abreisetag

    Nach einem letzten leckeren Frühstück treten wir die Heimreise an oder Sie entscheiden sich zu einer Verlängerungswoche.

  • Termine und Preise

    Nr. von bis Preis buch­bar buchen/anfragen Hinweis
    19-FRA1.3 31.08.2019 07.09.2019 695,00 € Herbstanfang
    19-FRA1.4 14.09.2019 21.09.2019 695,00 € Herbst, noch 2 Plätze
    19-FRA1.5 28.09.2019 05.10.2019 695,00 €
    Kastanienernte
    20-FRA1.1 09.05.2020 16.05.2020 745,00 €
    20-FRA1.2 16.05.2020 23.05.2020 745,00 €
    20-FRA1.3 30.05.2020 06.06.2020 745,00 €
    Pfingsten
    20-FRA1.4 06.06.2020 13.06.2020 745,00 €
    20-FRA1.5 05.09.2020 12.09.2020 745,00 €
    20-FRA1.6 19.09.2020 26.09.2020 745,00 €

    Es sind genügend Plätze verfügbar!

    Es sind nur noch wenige Plätze verfügbar!

    Leider keine Plätze mehr!

  • Leistungen

    Inklusivleistungen

    • 7 Übernachtungen in geräumigem, ehemaligem Bauernhaus mit Etagen-WCs, Waschbecken und Dusche im Zimmer
    • Vollpension mit Frühstück, Picknick auf den Wanderungen und leckeren abendlichen 4-Gang-Menüs mit Spezialitäten der Ardèche (Feigen, Ziegenkäse, Esskastanien) inkl. Käseplatte und gutem Landwein
    • 5-6 geführte Wanderungen
    • Eintrittsgeld zur Caverne du Pont dArc (Nachbildung der Grotte Chauvet)
    • Mittagsmenü bei Biobauern

    Nicht enthaltene Leistungen

    • Anreise nicht inbegriffen. Wir sind Ihnen gerne bei der Organisation der Anreise behilflich.

    Extra buchbare Leistungen

    • Einzelzimmerzuschlag 2019: 150,00 €

    Teilnehmer/innenzahl

    mindestens: 6
    höchstens: 12

    Veranstalter

    Partnerveranstalter von Via Verde

    Hinweise

    Schwierigkeitsgrad / Anforderungen

    Leichte bis mittelschwere geführte Wanderungen, die für jeden mit etwas Wandererfahrung gut zu laufen sind. Die Wanderungen variieren nach Gruppe in Länge und Anforderung so, dass kein Teilnehmer über- und keiner unterfordert wird. Die Wanderzeiten liegen zwischen 2-5 Stunden pro Tag, Höhenunterschiede 200-500 m pro Tag, ohne gefährliche Passagen oder ausgesetzte Wege. Im Vordergrund unserer Wanderwoche steht nicht sportliche Höchstleistung, sondern das Genießen der Landschaft und der Natur.

    Für Personen mit eingeschränkter Mobilität oder Behinderung ist diese Reise nicht geeignet.

    Unterkunft

    Wir wohnen in einem großen, ehemaligen Bauernhaus. Das Haus ist sehr geräumig, neben den fünf Schlafzimmern gibt es eine Küche mit Eßplatz, Kaminsaal, Fernsehraum, Billardraum und vor allem eine große Terrasse mit wunderschönem Blick auf das Massif du Tanargue. Alle Zimmer sind mit Waschbecken und Dusche ausgestattet. Ein Badezimmer mit WC und ein seperates WC befinden sich auf der Etage.

    Verpflegung

    Das Haus ist sehr geräumig, sodass man auch außerhalb der Wanderungen und dem Essen etwas zusammen unternehmen kann. Wichtig ist uns aber, möglichst wenig Gruppendruck entstehen zu lassen. Das ganze Programm folgt keinem strengen Raster, sondern wird individuell nach den Wünschen der Gruppe geplant.

    Valousset ist ein typisches kleines Bergdorf in einem Seitental des Wildwasserflusses Beaume, einem Nebenfluss der Ardèche, auf 600 m Höhe mit Blick auf das raue Massif duTanargue. Durch seine Lage am südlichen Ausläufer der Cevennen verfügt Valousset über mediterranes Klima mit über 300 Sonnen tagen im Jahr. Selbst im Winter scheint die Sonne oft so kräftig, dass man draußen auf der Terrasse zu Mittagessen kann.
    Verpflegung und Wein sind im Preis enthalten, etwas Mithilfe aller Teilnehmer ist (trotz Spülmaschine) aber nötig.

    Transfers im Land

    Die Anfahrten zu den Ausflügen finden mit den Privatautos des Reiseleiters und von Teilnehmern statt. Der Ort Valousset ist nicht an den öffentlichen Verkehr angeschlossen.

    Die Anreise nach Largentière ist auch problemlos mit Bahn und Bus möglich, z.B. TGV nach Valence oder Montelimar, Bus nach Largentière (1,5 bis 2,5 Stunden Busfahrt). Dort holt Sie Ihr Reiseleiter Uli kostenlos ab. Die Verbindungen (auch die Busverbindungen) lassen sich am besten unter www.sncf.de oder www.trainline.de recherchieren. Bei der SNCF (französiche Eisenbahngesellschaft) bekommt man oft Sonderangebote, die in Deutschland nicht oder nur schwer erhältlich sind.

    Ausrüstung

    Mitzubringen sind gut eingelaufene knöchelhohe Wanderschuhe (Halbschuhe sind auf den oft steinigen Wegen ungeeignet), wetterfeste Kleidung (auf den Höhen kann noch/schon Schnee liegen), Tagesrucksack und natürlich gute Laune.

Ähnliche Reisen

Spanien Andalusien Wanderreise

  • 12 Tage Wanderreise
  • Malaga, Kulturmetrople und Geburtsstadt Picassos
  • Granada und die weltberühmte, UNESCO-geschützte Alhambra
  • Trekkingtour über uralte Pfade in der Sierra Nevada
  • abgeschiedene Bergdörfer
Weitere Reise-Infos

Privat: Italien Wanderreise – Südtirol

  • 9 Tage Wanderreise Südtirol
  • Kulturelle Vielfalt der Landeshauptstadt Bozen
  • Auf dem „Keschtnweg“ durchs Eisacktal
  • Genusswandern am Adolf Munkel-Weg und der Tschaufenhöhe
  • Bäuerliche Kultur und Urlärchen auf dem Ultner Höfeweg
Weitere Reise-Infos

Italien Wanderreise Cinque Terre

  • 8 Tage Wanderreise Cinque Terre
  • Landschaft ausgezeichnet und geschützt als Weltkulturerbe und Nationalpark
  • Wohnen im kleinsten und ursprünglichsten Cinque-Terre Dorf Corniglia
  • Abwechslungsreiche Wanderungen auf Weinbergspfaden und an der Küste
Weitere Reise-Infos

Privat: Italien Wanderreise – Nationalpark Pollino

  • 10-tägige Wanderreise
  • Spektakuläre Aussichten im größten Nationalpark Italiens
  • Wilde Landschaften und einsame Berggipfel über 2.200 m
  • Bauernkultur und ein Volksfest mit traditioneller Musik
  • Gemütliche Bergpension mit authentischer lokaler Küche
Weitere Reise-Infos
nach oben

Link zu dieser Reise: https://www.via-verde-reisen.de/reise/frankreich-wanderreise-ardeche/

Via Verde – Entdecken & Reisen

Paul-Kemp-Str. 2a
53173 Bonn
Tel.: +49 228 92616390
Fax: +49 228 92616391
reisen@viaver.de
http://via-verde-reisen.de

nach oben