Kapverden Erlebnisreise
Druck starten

Kapverden Wander- und Erlebnisreise

Best of Cabo Verde (ab Mai 2020)
Kapverden-Wander- und Erlebnisreise-Strand Kapverden-Wander- und Erlebnisreise-Wanderung-Sklavenpranger-Cidade Velha Kapverden-Wander- und Erlebnisreise-Panorama-Cidade Velha Kapverden-Wander- und Erlebnisreise-Einheimische Kapverden-Wander- und Erlebnisreise-Pico do Fogo Kapverden-Wander- und Erlebnisreise-Schild-Pico do Fogo Kapverden-Wander- und Erlebnisreise-Santo-Antao-Fontainhas Kapverden-Wander- und Erlebnisreise-Landschaft-Santo Antão Kapverden-Wander- und Erlebnisreise-Santiago-Tarrafal Kapverden-Wander- und Erlebnisreise-Santiago-Tarrafal Kapverden-Wander- und Erlebnisreise-Panorama-Serra Malagueta
  • Die 5 schönsten Inseln Kapverdens intensiv kennen lernen
  • Feuervulkan, lebendige Kultur und tropische Täler erleben
  • Exklusive Weinprobe am Fuße des Vulkans
  • Ribeira Bote: Einblick in die Arbeit der Handwerker
  • Entspannung am weißen Sandstrand von Sal
14 Tage
Gruppenreise
8-14 Teilnehmer
Kultur, Natur, Wandern
anspruchsvoll
inkl. Flug
  • Reisebeschreibung

    Von Insel zu Insel hüpfen – im Angesicht mit Vulkanen und Drachenbäumen, staunend vor steilen Schluchten und fruchtbaren Tälern.

    Eine Inselgruppe – so ungewöhnlich wie vielseitig: ein Anziehungspunkt für Freizeitsportler, Natur- oder Kulturinteressierte, Hobbygeologen und Musikliebhaber! Die Kapverden sind immer eine Reise wert, denn sie bestechen in jeder Hinsicht durch ihre Vielfalt. Ob Freizeitsportler, Natur- oder Kulturinteressierte, Hobbygeologen oder Musikliebhaber, hier kommt jeder auf seine Kosten!

    Tropische Vegetation mit Obst- und Zuckerrohrpflanzen, karge Felsformationen und Bilderbuchstrände – wir zeigen Ihnen die schönsten Wanderrouten auf den Kapverdischen Inseln. Wer möchte besteigt den Pico de Fogo, den höchsten Vulkan des Archipels. Gemeinsam wandern wir durch das tropische Pául-Tal und erkunden die paradiesische Insel Santo Antão, die zweitgrößte Insel des Archipels auf verschlungenen Wegen.

    Zusammen entdecken wir in der Musikhauptstadt Mindelo nicht nur die koloniale Geschichte Cabo Verdes, sondern auch eine faszinierende (Musik-)Kultur. Lassen Sie sich einfach vom Rhythmus der überaus freundlichen Inselbewohner mitreißen! Natürlich darf in diesem Paradies auch die Entspannung nicht zu kurz kommen: Zum Ende dieser Erlebnisreise besuchen wir den schönsten Strand dieser fantastischen Inselwelt, der natürlich auch zum Wassersport einlädt!

    Am Ende das Motto der Einheimischen hautnah nachempfinden: „no stress“ – lassen Sie die aufregenden Impressionen am Strand von Sal sacken.

     

  • Reiseverlauf

    1.Tag:

    Anreise auf die Kapverden

    Wir fliegen via Lissabon auf die Insel Santiago. Ankunft gegen Mitternacht und Fahrt nach Praia, der wuseligen Hauptstadt der Kapverden.

    Übernachtung im Hotel Pestana Trópico (-/-/-)

    2.Tag:

    UNESCO-Weltkulturerbe Cidade Velha

    Stadtrundgang über das historische Platô. Afrikanische Tradition und Kultur haben Santiago deutlich stärker geprägt als die anderen Inseln. Das erleben wir auch bei unserer kurzen Wanderung im fruchtbaren Tal von Ribeira Grande. Historische Führung durch Cidade Velha, UNESCO-Weltkulturerbe und ehemaliger Sklavenumschlagsplatz. Den Abend lassen wir bei einem mehrgängigen Begrüßungsessen direkt am Meer ausklingen.

    Wanderung: Dauer 2 Std., + 30 Hm / – 230 Hm.; Stadtführung Praia: 1 Std.

    Übernachtung im Hotel Pestana Trópico (F/L/A)

    3.Tag:

    Auf zur Feuerinsel Fogo

    Flug auf die Vulkaninsel Fogo. Stadtrundgang durch den hübschen historischen Ortskern von São Filipe mit seinen bunten Häusern und dem Stadtmuseum. Eine Panoramafahrt führt uns hinauf in das Kratergebiet. Unterwegs legen wir Stopps ein, um bei gigantischen Ausblicken die unterschiedlichen Lavalandschaften fotografisch festzuhalten. Unsere Gastfamilie erwartet und begrüßt uns zu einem typisch kapverdischen Abendessen.

    Inlandsflug: 30 Min., Stadtführung São Filipe: 1,5 Std., reine Fahrtzeit: 2 Std.

    Übernachtung in Pension Casa Marisa II, (einfach, nur zeitweise Strom) (F/-/A)

    4.Tag:

    Wanderung auf den kleinen Ausbruchskrater

    Eindrucksvolle Wanderung zum Pico Pequenho und über die Magmaformationen des Ausbruchs von 2014. In der Lavaasche gedeiht Wein, den wir später bei einer Probe kosten werden. Den Abend lassen wir unter dem Sternenhimmel in Ramiros Bar ausklingen.

    Wanderung: Dauer 3-4 Std., +/- 280 Hm, gemäßigte Wanderung auf Lavaunter-grund.

    Übernachtung in Pension Casa Marisa II, (einfach, nur zeitweise Strom) (F/L/A)

    5.Tag:

    Der größte zusammenhängende Wald der Kapverden

    Wir haben die Wahl: Über junge Lavafelder wandern wir zum Monte Velha Wald. Wer Lust hat, kann auch frühmorgens mit einem lokalen Wanderführer zum 2.829 m hohen Gipfel des Pico de Fogo aufbrechen. Nachmittags fahren wir nach São Filipe und beziehen das Hotel Xaguate; der Blick schweift über die benachbarte Insel Brava.

    Wanderung Monte Velha: Dauer 2-3 Std., +/- 50 Hm, leicht

    Wanderung Vulkan: Gehzeit 5-6 Std., +/- 1.080 Hm, anspruchsvoll, Schwindelfreiheit und Trittsicher-heit erforderlich. Fahrt: 1,5 Std.

    Übernachtung im Hotel Xaguate (F/M/-)

    6.Tag:

    Cabo Verde ist Musik...

    Flug über Santiago nach Mindelo, der heimlichen Hauptstadt der Kapverden. Früher war die Stadt durch ihren großen Hafen Handelszentrum und „das Tor zum Atlantik“. Heute ist sie für ihre Musikszene bekannt, die sich vor allem an Wochenenden zeigt. Stadtführung durch das historische Zentrum und Abendessen mit Live-Musik in Mindelo.

    Inlandsflug: 30 Min. und 50 Min.; Stadtführung: 1 Std.

    Übernachtung in Pension Residencial Mindelo (F/-/A)

    7.Tag:

    Überfahrt auf die Wanderinsel Santo Antão

    Fährfahrt nach Santo Antão und Fahrt zum Bergdorf Alto Mira. Zerklüftete Bergketten, landwirtschaftlich genutzte Hänge und bewirtschaftete Terrassen prägen diese südwestliche Region. Wanderung bei Cha de Morte und Verkostung lokaler Produkte in der Bauernkooperative Lagedos. Anschließend Fahrt über die neue Küstenstraße zu unserer Eco-Lodge direkt am Meer.

    Fährfahrt: 1 Std., Fahrt auf Santo Antão: 1,5-2 Std.

    Wanderung: Dauer 3 Std.; Höhenmeter + 360 / – 580 Hm, Trittsicherheit und Schwindelfreiheit erforderlich.

    Übernachtung im ECO-Resort Mami Wata (F/M/A)

    8.Tag:

    Cabo Verde ist grün...

    Ein Highlight ist unsere Wanderung durch das tropisch-grüne Paúl-Tal. Das Tal besticht durch seine üppige Vegetation mit Mangobäumen, Zuckerrohr und Drachenbäumen. Ein leckeres Mittagessen direkt am Meer rundet den Tag ab.

    Wanderung: Dauer 2-3 Std., + 400 Hm / – 600 Hm. Kann in Absprache mit der Reiseleitung individuell angepasst werden.

    Übernachtung im ECO-Resort Mami Wata (F/M/A)

    9.Tag:

    Beeindruckende Bergwelten

    Unsere Klassikerwanderung führt uns entlang alter Eselspfade von Cha de Igreja nach Ponta do Sol. Meeresgischt und beeindruckende Bergwelten rücken immer wieder in unser Blickfeld. Wem die Wanderung zu anspruchsvoll ist, verbringt den Tag im Eco-Resort.

    Wanderung: Dauer 5-6 Std., +/- 850 Hm, moderat bis anspruchsvoll, ständiges bergauf und -ab.

    Übernachtung im ECO-Resort Mami Wata (F/L/A)

    10.Tag:

    Rückfahrt nach Mindelo

    Fähre zurück nach Mindelo am Morgen und Fahrt nach Ribeira Bote, dem ehemaligen Armen- und Blechhüttenviertel der Stadt. Bewohner zeigen uns auf einer persönlichen Tour ihren Stadtteil und dessen „Schätze“. Mehrgängiges Abschiedsessen.

    Fährfahrt: 1 Std.; Führung Ribeira Bote und Gitarrenwerkstatt 3-4 Std.

    Übernachtung in Pension Residencial Mindelo (F/-/A)

    11.Tag:

    Flug auf die Badeinsel Sal

    Inlandsflug zur Insel Sal, die uns mit ihren weißen Sandstränden empfängt. Der Rest des Tages steht frei zur Verfügung.

    Inlandsflug: 50 Minuten.

    Übernachtung im Hotel Pousada Sobrado (F/-/-)

    12.Tag:

    Freizeit am Strand

    Wer Lust hat, unternimmt heute eine Inseltour (fakultativ) oder erfrischt sich im Atlantik.

    Übernachtung im Hotel Pousada Sobrado (F/-/-)

    13.Tag:

    Zeit Abschied zu nehmen

    Genießen Sie die tollen Strände und das Inselfeeling. Tageszimmer bis zum Abflug und Transfer zum Flughafen. (F/-/-)

  • Termine und Preise

    Nr.vonbisPreisbuch­barbuchen/anfragen
    20-KAP1.616.05.202029.05.20202.990,00 €
    Abgesagt aufgrund von Corona-Pandemie
    20-KAP1.718.07.202031.07.20202.990,00 €
    20-KAP1.810.10.202023.10.20202.990,00 €
    20-KAP1.931.10.202013.11.20202.990,00 €
    20-KAP1.1007.11.202020.11.20202.990,00 €
    20-KAP1.1121.11.202004.12.20202.990,00 €
    20-KAP1.1220.12.202002.01.20213.190,00 €
    20-KAP1.1326.12.202008.01.20213.190,00 €
    20-KAP1.1413.02.202126.02.20212.990,00 €
    20-KAP1.1506.03.202119.03.20212.990,00 €
    20-KAP1.1627.03.202109.04.20213.190,00 €

    Es sind genügend Plätze verfügbar!

    Es sind nur noch wenige Plätze verfügbar!

    Leider keine Plätze mehr!

  • Leistungen

    Inklusivleistungen

    • Flug Frankfurt–Santiago, Sal–Frankfurt (Economy Class)
    • Inlandsflüge Santiago–Fogo–São Vicente–Sal
    • Alle Transfers laut Programm im Privatfahrzeug
    • Fähre São Vicente–Santo Antão–São Vicente
    • Insg. 12 Übernachtungen (8x mit Pool) im DZ, Du/WC, Tageszimmer am Abreisetag (s. Unterkünfte)
    • 12x Frühstück, 3x Lunchpaket, 3x Mittag-, 8x Abendessen (tlw. mehrgängig)
    • Programm-Details: 6 Wanderungen, Stadtführungen in Praia, Cidade Velha, São Filipe, Mindelo mit Ribeira Bote, Besuch einer Bauernkooperative und einer Zuckerrohrschnaps-Brennerei (saisonal), Live-Musik, Weinprobe, Eintritte laut Detailprogramm
    • Qualifizierte Reiseleitung in Deutsch bis Tag 11
    • Lokaler Wanderführer bei der Vulkanbesteigung
    • Hotelsteuer
    • Infomaterial
    • 10€ Spende an Biodiversity Foundation von Dirk Steffens

    Nicht enthaltene Leistungen

    • An- und Abreise zum Flughafen (Wir empfehlen die klimafreundliche Anreise mit der Bahn und buchen gern für Sie Fahrkarten zum Sparpreis)
    • Fakultative Ausflüge
    • Flughafensicherungsgebühr (ca. 3.400 cve = 31 €)
    • Trinkgelder (ca. 70€ für die Reise einplanen) und sonstige persönliche Ausgaben
    • Hotelsteuer für die Verlängerungsnächte außerhalb der Gruppenreise (obligatorisch, 2 € pro Nacht)
    • Getränke und Verpflegung, soweit nicht anders im Programm erwähnt
    • Reiseschutz

    Extra buchbare Leistungen

    • Einzelzimmer 2020/21: 370,00 €

    Teilnehmer/innenzahl

    mindestens: 8
    höchstens: 14

    Veranstalter

    Partnerveranstalter von Via Verde

    Hinweise

    Unterkunft

    Generell bemühen wir uns, Hotels und Pensionen anzubieten, die ein gewisses Flair haben. Eine persönliche Atmosphäre ist oft wichtiger als „viele Sterne“. Zudem buchen wir grundsätzlich keine All-Inclusive-Hotels, da dies aus vielerlei Gründen nicht unserer Reisephilosophie entspricht.

    In Santiago übernachten Sie im 4-Sterne-Hotel „Pestana Tropico“ (Landeskategorie; mit Pool; alle Zimmer Privatbad) auf einem Felsvorsprung über dem Meer. In Fogo übernachten Sie in einer einfachen, familiären Pension direkt am Krater des Ursprungsvulkans der Insel, in dem kleinen Dorf Banaeira ( einfach; nur wenige Stunden Strom; alle Zimmer Privatbad). In Fogo wohnen Sie  im 4-Sterne-Hotel „Xaguate“, dem besten Hotel der Insel, auf einer Felsklippe gelegen und nur wenige Gehminuten vom Zentrum des hübschen kolonialen Städtchens entfernt, mit fantastischem Ausblick auf die Nachbarinsel Brava. In Mindelo übernachten Sie in der Pension „Residencial Mindelo“ , im historischen Kern der Hafenstadt. Durch die Lage im Stadtzentrum von Mindelo sind es nur wenige Gehminuten zu unzähligen Restaurants, Bars und Sehenswürdigkeiten. In Sal übernachten Sie im 2-Sterne Hotel „Pousada Sobrado“ (Landeskategorie; mit Pool; alle Zimmer Privatbad) am Ortseingang von Santa Maria. Das Hotel liegt nur wenige Gehminuten vom Strand entfernt.

    Unsere Hotels und Pensionen zeichnen sich durch Flair und eine persönliche Atmosphäre aus. Einige der Pensions-Unterkünfte sind z.T. sehr einfach und es können dort nicht immer Einzelzimmer garantiert werden.

    Verpflegung

    In unserem Reisepreis sind das Frühstück, einige Mittagessen und Abendessen enthalten. Abends haben Sie häufig die Möglichkeit zwischen landestypischer und europäischer Kost zu wählen. Bei den nicht enthaltenen Mahlzeiten möchten wir Sie ermutigen, auch einmal auf eigene Faust etwas Neues zu probieren.

    Einreisebestimmungen

    Für die internationalen Flüge benötigen wir bitte spätestens vier Wochen nach Erhalt der Buchungsbestätigung eine gut lesbare Reisepasskopie von Ihnen.Von Schweizer Kunden benötigen wir zudem die Angabe zum Wohnort.

    Für die Einreise benötigen Deutsche, Österreicher und Schweizer einen noch mindestens sechs Monate gültigen Reisepass.

    Reisende müssen sich nach Erhalt der Buchungsbestätigung, spätestens bis 5 Tage vor Anreise, auf einer Internetseite der Regierung registrieren. Die Regelung ist nur für Aufenthalte bis maximal 30 Tagen gültig. Für längere Aufenthalte wird ein Visum benötigt, welches über die Webseite der Regierung beantragt werden muss. Um sich für die Einreise zu registrieren und die Gebühr zu entrichten, besuchen Sie bitte folgende Webseite: www.ease.gov.cv

     

Länderinfo Afrika

Link zu dieser Reise: https://www.via-verde-reisen.de/reise/kapverden/

Via Verde – Entdecken & Reisen

Paul-Kemp-Str. 2a
53173 Bonn
Tel.: +49 228 92616390
Fax: +49 228 92616391
reisen@viaver.de
http://via-verde-reisen.de

nach oben