Druck starten

El Hierro – Insel am Rande Europas

11-tägige Natur- und Erlebnisreise mit qualifizierter Reiseleitung (SPA2)
Wanderreise: Mallorca Urlaub Mallorca-Reise: Wanderreise La Palma und El Hierro Urlaub Mallorca: Inselrundreise und Wandern Mallorca Wanderreise: La Palma und El Hierro Urlaub Wanderreise Mallorca: Inselurlaub Inselurlaub La Palma: Mallorca-Reise El Hierro-Reise: Inselurlaub Mallorca Mallorca-Reise: Inselurlaub auf El Hierro und La Palma

Hart das Lavagestein der Vulkaninsel – streichelweich Ihre Haut nach der Relax-Massage sowie die traditionellen Webprodukte aus Schafswolle. El Hierro ist ein Eiland der Kontraste, wie Sie bei schweißtreibenden Wanderungen und entspannter E-Bike-Tour erleben werde

  • Wandern abseits der Touristenpfade am „alten Ende der Welt“
  • Stiller Atlantik – Schnorchelausflug in die farbenfrohe Unterwasserwelt
  • Berge erklimmen leicht gemacht – mit dem E-Bike hoch hinaus
  • Dunkle Lavalandschaften, grüne Kiefernwälder und bunte Blumenwiesen
  • Weinbergbegehung mit Probe bei einem ökologischen Winzer
  • Reisebeschreibung

    Fernab von Massentourismus und Bettenburgen entdecken wir die vielfältigen Landschaft El Hierros. Die Insel hat es geschafft sich ihren einzigartigen ländlichen Charakter zu erhalten. El Hierro galt Jahrhunderte lang als das Ende der westlichen Welt und auch zu heutiger Zeit bleibt dieses Gefühl erhalten. Zu Urzeiten wurde die Insel durch vulkanische Urgewalten in ihre bizarre Form gebracht. Dabei begegnet uns eine beeindruckende Pflanzenwelt, die ihren Höhepunkt in den windgebeugten, uralten Wacholderbäumen von El Sabinar findet.

     

     

    P1020262

  • Reiseverlauf

    1.Tag:

    Anreise nach El Hierro

    Individueller Flug nach Teneriffa-Süd und Transfer zum Fährhafen Los Cristianos. Ein moderner Katamaran bringt uns nach El Hierro. Herzlich Willkommen am „alten Ende der Welt“. Transfer zur Unterkunft im Golftal im Nordwesten der Insel.

    10 Übernachtungen im Apartment Los Verodes. -/-/-

    2.Tag:

    Zu Fuß durch die nähere Umgebung

    Der ersten Tag unserer Reise startet  in der Gemeinde Fronter, wo man vornehmlich vom Südfruchtanbau lebt. Besonders in dem zur Hälfte abgerutschten Riesenkrater gedeihen Ananas, Papaya und Mango gut. Unsere erste leichte Wanderung führt uns nach Las Puntas zum ehemals kleinsten Hotel der Welt.  Wir bekommen auf dem Küstenweg nach La Maceta, der besten Badestelle des Tals, einen guten Eindruck von der rauen Schönheit dieser nahezu unbekannten Insel. Wir können in dem Meerwasserschwimmbecken baden gehen, wenn das Wetter gut ist. Mittags findet ein gemeinsames Begrüßungsessen im Restaurant statt.

    Wanderung: Gehzeit ca. 3 Std., – 300 Hm, leicht. F/M/A

     

    3.Tag:

    Wilder Mohn und alte Traditionen

    Wir starten in dem, mit 1.050 Metern  höchsten Dorf El Hierros, San Andrés und wandern in den Weiler Las Rosas, in dem einige uralte Steinhäuser zu bewundern sind.

    Wir kommen an einer kleinen Käserei vorbei, in der der leckere Dreimilchkäse der Insel hergestellt wird. Entland des Weges wächst wilder Fenchel und Klatschmohn. Haben wir den hübsche Plaza von La Cuesta erreicht, stärken wir uns dort bei einem Picknick. In das Dorf Isora und zu einer alten Webwerkstatt gelangen wir anschließend durch kleine Seitengassen. Die Frauen des Dorfes weben die Hirtentaschen, Flickenteppiche und Schals schon seit Jahrhunderten aus Schafswolle. Anschließend wagen wir uns an den kleine Aufstieg zum Aussichtspunkt Mirador de Isora. Er wird von unzähligen Steinmauern und Feigenkakteen gesäumt. Oben angekommen haben wir einen spektakulären Ausblick über die gesamte Ostküste.

    Wanderung: Gehzeit ca. 3 Std., ca. 9 km, +/- 150 Hm, moderat. F/-/A

    4.Tag:

    Entspannt mit dem E-Bike durch den Norden der Insel

    Heute radeln wir gemütlich mit einem ortskundigen Guide zwischen den Bergen und dem Meer durch abwechslungsreiche Landschaften. Wir gelangen  zu spektakulären Aussichtspunkten, wie den Mirador de la Peña. Er ist geschaffen von dem grossartigen Künstler César Manrique. Höhen und Steigungen erklimmen wir mit dem modernen  E-Bike problemlos und ohne Anstrengungen.

    Fahrradtour: ca. 4 Std., ca. 40 km, + 650 Hm. F/-/A

    5.Tag:

    Marktbesuch und Freizeit

    In Frontera ist jeden Sonntag ein Markt. Hier gibt es nicht nur viele Obst- und Gemüsestände, sondern auch Lavaschmuck, die berühmten Käsetörtchen, selbst gemachte Knoblauchdips und Marmeladen. Nachmittags freuen wir uns auf eine einstündige Massage im Kurhotel. F/-/A

    6.Tag:

    Wanderung zur Küste und Abtauchen in die Unterwasserwelt

    Ein alter Dorfverbindungsweg führt uns von  Valverde zu einer der schönsten Badebuchten der Insel. In den mit Meerwasser gefüllten Pools in La Calet kann man das ganze Jahr über gefahrlos baden. Bei einem Schnorchelausflug am Nachmittag lernen wir, dass sich die bizarre Vulkanlandschaft von El Hierro auch unter Wasser noch fort setzt. Die oft noch spektakulärere und bunte Landschaft unter Wasser, sowie das Artenreichtum der Fischwelt, macht die Insel zu einem echten Tauchparadies.

    Wir bekommen eine kleine Einweisung und begeben uns anschließend  im Tauchanzug und mit Schnorchelausrüstung unter Wasser. Unser erfahrener Guide wird dabei immer wieder auf Besonderheiten der Flora und Fauna hinweisen. Wir erhalten einen wirklich faszinierender Einblick in die stille Unterwasserwelt.

    Wanderung: Gehzeit ca. 2 Std., ca. 4 Km, ca. – 500 Hm, moderat.
    Schnorchelausflug: ca. 3 Std. F/-/A

    7.Tag:

    Höhlenexkursion

    Heute lernen wir viel über die Entstehung und Frühgeschichte der Insel, währen wir in die unterirdische Welt der Insel eintauchen. Außerdem erfahren wir Wissenswertes über die ethnologische und geologische Entwicklung von El Hierro und den Kanarischen Inseln im Allgemeinen auf einer Wanderung über die Lavafelder. Dabei besuchen wir eine Wohnhöhle der Bimbachen, der Ureinwohner der Insel. Auch eine der schönsten Höhlen der Kanaren, die ein überraschendes Ende aufweist, werden wir im Anschluss besichtigen.

    Exkursion: ca. 6 Std. F/-/A

    8.Tag:

    Weinbergbegehung

    Den Vormittag haben Sie für eigene Unternehmungen zur freien Verfügung.

    Nachmittags besuchen wir den ersten offiziellen Őkowinzer auf El Hierro. Uwe Urbach, der bereits seit 1995 im Weinberg oberhalb von Frontera aktiv ist, hat sich ein enormes Wissen über Anbau und Herstellung von kanarischem Wein angeeignet. Während einer Tour in seinem Weinberg und seiner Bodega Tegamón erfahren wir viel Wissenswertes und kosten natürlich auch seine schmackhaften Erzeugnisse. Den heutigen Tag lassen wir mit einem Tapas-Essen ausklingen.

    F/-/A

    9.Tag:

    Wanderung im „Märchenwald“ La Llania

    Die heutige Wanderung bietet einen der besten Überblicke über die herrlichen Kontraste, die die Insel auszeichnen. Wir fahren in den Grüngürtel und durchwandern anschließend einen dichten thermophilen Wald. Der immerwährende Passatnebel lässt Moose und Flechten an den Bäumen gedeihen, die dem Naturschutzgebiet ein mystisches Aussehen verleihen. Wer etwas Phantasie mitbringt, erkennt Gesichter in den Ästen und auch ein Auftauchen von Elfen und Trollen würde uns nicht wundern. Am Mittag rasten wir an einer alten Zisterne, die für die Tierhaltung wichtig war. Auch zu einem Hexentanzplatz und an einem Vulkankrater vorbei führt uns unser Rundweg.

    Wanderung: Gehzeit ca. 3 Std., ca. 5,6 Km, +/- 100 Hm, leicht. F/-/A

    10.Tag:

    Tag zur freien Verfügung

    Den heutigen Tag können sie nach eigenen Wünschen gestalten. Ihr Reiseleiter macht gerne Vorschläge für gemeinsame Unternehmungen. Uns erwartet zum Abschluss der Reise ein Grillabend unter freiem Himmel, wo wir die erlebnisreichen Tage auf der Insel Revue passieren lassen.

    F/-/A

    11.Tag:

    Abreise

    Am Morgen Inselflug nach Teneriffa-Nord und Transfer zum Flughafen Teneriffa-Süd. Von hier startet ihr individueller Rückflug zum Heimatflughafen.

    F/-/-

  • Termine und Preise

    Nr.vonbisPreisbuch­barbuchen/anfragenHinweis
    19-SPA105.06.201915.05.20191.530,00 €
    19-SPA128.08.201907.09.20191.530,00 €
    19-SPA109.10.201919.10.20191.530,00 €

    Es sind genügend Plätze verfügbar!

    Es sind nur noch wenige Plätze verfügbar!

    Leider keine Plätze mehr!

    Früh buchen lohnt sich! Auf jede Buchung, die 6 Monate vor Reisebeginn eingeht, gewähren wir einen Frühbucherrabatt von 3%!

    Höhe der Anzahlung in % des Reisepreises: 20%

    Letzte Rücktrittsmöglichkeit durch den Veranstalter: 21 Tage vor Reisebeginn

    Restzahlung in Tagen vor Reisebeginn: 21 Tage

  • Leistungen

    Inklusivleistungen

    • Innerkanarischer Flug El Hierro - Teneriffa-Nord
    • Fähre Teneriffa-Süd - El Hierro
    • Alle Transfers laut Programm im Privatfahrzeug oder Linienbus
    • Insg. 10 Übernachtungen in Apartment, Du/WC
    • 10x Frühstück, 10x Abendessen (tlw. mehrgängig)
    • Programm-Details: 4 Wanderungen, 1 E-Bike-Radtour, 1 Schnorchelausflug mit Equipment, 1 Höhlenexkursion, 1 Weinbergbegehung mit Weinprobe, einstündige Relaxmassage
    • Eintritte laut Detailprogramm
    • Qualifizierte Reiseleitung in Deutsch
    • Infomaterial
    • CO2-neutral reisen! Landprogramm kompensiert

    Nicht enthaltene Leistungen

    • fakultative Ausflüge
    • Getränke und Verpflegung, soweit nicht anders im Programm erwähnt
    • Trinkgelder und sonstige persönliche Ausgaben

    Extra buchbare Leistungen

    • Einzelzimmerzuschlag 2018: 75,00 €
    • Internationale Flüge. Gerne sind wir Ihnen bei der Organisation behilflich. | Auf Anfrage: 0,00 €

    Teilnehmer/innenzahl

    mindestens: 4
    höchstens: 8

    Veranstalter

    Partnerveranstalter von Via Verde

    Hinweise

    Schwierigkeitsgrad / Anforderungen

    4 einfache bis moderate Wanderungen mit Gehzeiten von 2-3 Std., 1 Höhlenexkursion von 5 Std., 1 E-Bike-Radtour und 1 Schnorchelausflug mit Equipment. Eine normale Kondition ist ausreichend. Für den Schnorchelausflug sind keine Vorkenntnisse nötig.

    Unterkunft

    Genießen Sie die Ruhe und Beschaulichkeit in der kleinen, komfortablen Apartmentanlage Los Verodes. Umgeben von Weinbergen, dichten Wäldern und hohen Tälern ist das Golftal ideal für Natur- und Aktivreisende. Die Inhaber kümmern sich mit viel Herzlichkeit um die Bedürfnisse ihrer Gäste.

    Lage: in Frontera, Flughafen 15 Km
    Kategorie: Apartment
    Ausstattung: 24-Stunden-Rezeption, Chill-out-Terrasse mit Grill, Garten, Minigolf, Parkplätze, WLAN (kostenfrei)
    Zimmer: 9 großzügig geschnittene Apartments mit kombiniertem Wohn-/Esszimmer, gut ausgestattete Küchenzeile, Flachbild-TV, Schlafzimmer und Du/WC

    Verpflegung

    An 10 Morgen stellt unser Hotel ein Frühstück bereit, und an 9 Abenden bekommen wir inseltypische Gerichte in mehreren Gängen und Varianten serviert. An unserem ersten Tag auf El Hierro gibt es ein gemeinsames Begrüßungsmittagessen im Restaurant. Getränke sind teilweise inklusive. Vegetarische Verpflegung ist nur begrenzt möglich. Unterwegs befinden sich überwiegend keine Einkehrmöglichkeiten. Änderungen vorbehalten (in gleichwertiger oder höherer Kategorie)!

    Anreise nach Teneriffa

    Gern organisieren wir Ihren Flug nach Teneriffa-Süd. Es gibt mehrere Fluggesellschaften, die ab verschiedenen Flughäfen in Deutschland, Österreich und der Schweiz abfliegen.

    Reiseleitung


    Ralf Hoffmeister

    Seit Ende der 1990er Jahre lebt Ralf Hoffmeister auf El Hierro und ist ein absoluter Kenner des Archipels. Er hat sich die abgelegene Insel ausgesucht und genießt dort die absolute Ruhe weitab von der Hektik, die reine Luft und das saubere Atlantikwasser. Hier schätzt er die atemberaubenden Wanderwege mit der großartigen Vegetation. Der erfahrene Wanderführer und Reiseverkehrskaufmann leitet hier seit über 15 Jahren Wandertouren und hat sich entschlossen den sanften Tourismus in der Region, insbesondere auf den kleinen Inseln der grünen Westkanaren, in La Gomera, La Palma und El Hierro anzuschieben und voranzubringen.

Ähnliche Reisen

Spanien Andalusien Wanderreise

  • 12 Tage Wanderreise
  • Malaga, Kulturmetrople und Geburtsstadt Picassos
  • Granada und die weltberühmte, UNESCO-geschützte Alhambra
  • Trekkingtour über uralte Pfade in der Sierra Nevada
  • abgeschiedene Bergdörfer
Weitere Reise-Infos

Spanien Wanderreise – Wandern auf Mallorca

  • 10 Tage wandern auf Mallorca
  • Wandern durch das Tramuntana-Gebirge
  • Mallorcas schöne Hauptstadt Palma
  • Port de Sóller, Port d’ Andratx, Kloster Lluc und eine grandiose Gebirgswelt
  • Entspannen in Port de Pollenca
Weitere Reise-Infos

Kanaren Wanderreise La Gomera

  • 12 Tage Trekking- und Erlebnisreise La Gomera
  • Trekkingtour in La Gomeras facettenreiche Natur
  • Besuch bei Töpferinnen der Bergdörfer
  • Einblicke in Geschichte und Kultur
  • Entspannungstage am Atlantik in guter Apartmentanlage mit Pool
Weitere Reise-Infos

Spanien Wanderreise – Wandern auf Mallorca – Herbst/Winter

  • 10 Tage wandern auf Mallorca
  • Unterwegs durch das Tramuntana-Gebirge
  • Mallorcas schöne Hauptstadt Palma
  • Port de Sóller, Port d’ Andratx, Kloster Lluc und eine grandiose Gebirgswelt
  • Übernachten Sie in einem kleinem Bergdorf und direkt am Meer in Port d´Andratx
Weitere Reise-Infos
nach oben

Link zu dieser Reise: https://www.via-verde-reisen.de/reise/la-palma-und-el-hierro-wanderreise/

Via Verde – Entdecken & Reisen

Paul-Kemp-Str. 2a
53173 Bonn
Tel.: +49 228 92616390
Fax: +49 228 92616391
reisen@viaver.de
http://via-verde-reisen.de

nach oben