Druck starten

Slowenien Wanderstudienreise

Kultur & Wandern im Herzen Sloweniens (SLW1)

In Slowenien – auf der sonnigen Seite der Alpen – treffen Adriaküste und Alpen-Ausläufer zusammen. Auf unserer Slowenienreise gehen Sie auf eine Entdeckungstour im Herzen des Landes. Dort, in den Voralpen, erwartet Sie eine von Touristen noch unentdeckte Kulturlandschaft und verschiedenste Landschaftsformen. Genießer und Feinschmecker kommen in Slowenien auf ihre Kosten. Die drei Weinbaugebiete des Landes bringen hervorragende Weine hervor.

  • 8 Tage Wanderstudienreise Slowenien
  • Entdeckung unentdeckter Kulturlandschaften abseits des Massentourismus
  • Mit Insidern unterwegs in der slowenischen Hauptstadt Ljubljana
  • Wandertouren zwischen Adriaküste und Alpen-Ausläufern vor unvergesslichem Bergpanorama
  • Gastfreundschaft der Einheimischen erleben
  • Köstliches, landestypisches Essen
  • Reisebeschreibung

    In Slowenien – auf der sonnigen Seite der Alpen – treffen Adriaküste und Alpen-Ausläufer zusammen. Im Süden des Landes erhebt sich die östliche Pannonische Ebene zum Dinarischen Gebirge mit seinen charakteristischen Karstgebieten und unzähligen Höhlen. Die Landschaft Sloweniens ist geprägt durch ausgedehnte Wälder und die Quellgebiete zahlreicher Flüsse. In dem kleinen Land mit einer Fläche in der Größe Hessens finden sich die verschiedensten Landschaftsformen.

    Auf unserer Slowenien Wanderstudienreise gehen Sie auf eine Entdeckungstour im Herzen des Landes. Dort, in den Voralpen, erwartet Sie eine von Touristen noch unentdeckte Kulturlandschaft und verschiedenste Landschaftsformen. Genießer und Feinschmecker kommen in Slowenien auf ihre Kosten, das kulinarische Eldorado wird durch vorzügliche Weine aus den drei Weinanbau-Gebieten bereichert.

     

    Die Kirche in Vine_Ausschnitt

    Im Alltag Sloweniens sind die Einflüsse der romanischen, germanischen, slawischen und finno-ugrischen Kulturen facettenreich verschmolzen. In der regionalen Landwirtschaft und Architektur gibt es große Unterschiede, was auch in der Hauptstadt Ljubljana deutlich wird. Nur zwei Millionen Menschen sprechen Slowenisch, aber in 40 regionalen Mundarten. Auch Genießer und Feinschmecker kommen in dem kleinen, vielfältigen Land auf ihre Kosten. Die drei Weinbaugebieten des Landes bringen vorzügliche Weine hervor, die die köstliche, landestypische Küche zusätzlich bereichern.

    Die Voralpen-Region Posavsko hribovje

    Das Ziel unserer Reise ist die abwechslungsreiche Voralpenregion Posavsko hribovje in Mittelslowenien, östlich von Ljubljana. Die Ortschaften im weitläufigen Tal der Sava entwickelten sich wegen ihrer Braunkohlevorkommen durch die Anbindung an die Eisenbahnstrecke Wien-Triest zu wichtigen Industriezentren bis in die jugoslawische Zeit hinein. Nach der Unabhängigkeit Sloweniens hat die Region an Bedeutung verloren, der Kohlebergau wurde geschlossen. Heute erinnern mehrere Arbeitersiedlungen und das Reviermuseum in Trbovlje an 200 Jahre Bergbau-Geschichte.

    Über die malerischen Gipfel der Region führten einst wichtige Transportwege. Heute sind die Berge und Gipfel oberhalb der Ortschaften Litija, Zagorje, Trbovlje und Hrastnik beliebte Ausflugsziele der Einwohner. Die Region ist ein Insidertipp für Wanderer und Naturliebhaber.

     

  • Reiseverlauf

  • Termine und Preise

    Nr.vonbisPreisbuch­barbuchen/anfragenHinweis

    Es sind genügend Plätze verfügbar!

    Es sind nur noch wenige Plätze verfügbar!

    Leider keine Plätze mehr!

    Kleingruppenaufpreis:
    Bei Nicht-Erreichen der Mindestteilnehmerzahl von 10 Personen
    Aufpreis bei 8-9 Teilnehmern: 90 € pro Person
    Aufpreis bei 6-7 Teilnehmern: 210 € pro Person
    (nur nach Rücksprache mit allen Mitreisenden, alternativ kostenfreier Reiserücktritt möglich)

  • Leistungen

    Inklusivleistungen

    • 7 Übernachtungen, davon 3 x in einem 3-Sterne-Hotel in Ljubljana und 2 x in der Pension Kum in Zagorje jeweils im Doppelzimmer mit eigener Dusche/WC, 1 x in der Berghütte auf Zasavska Sveta gora im Doppelzimmer mit Gemeinschaftsbad, sowie 1 x in der Berghütte auf dem Kum in Mehrbettzimmern mit Gemeinschaftsbad
    • 7x Frühstück, 4x Mittagessen bzw. Mittagsimbiss, 1x Lunchpaket und 7x Abendessen (landestypisches Essen)
    • Im Programmablauf genannte Fahrten mit Zug, Linienbus und Charterbus
    • Gepäcktransport von Unterkunft zu Unterkunft
    • Deutschsprachige Reiseleitung ab/bis Ljubljana

    Nicht enthaltene Leistungen

    • Hin- und Rückreise nach Ljubljana, 1x Mittagessen in Ljubljana

    Extra buchbare Leistungen

    • Einzelzimmerzuschlag 2017 (5 Nächte; nicht möglich in den Berghütten): 100,00 €
    • Halbes Doppelzimmer 2017: 50,00 €

    Buchung eines halben Doppelzimmers

    Bei dieser Reise können Sie sich für ein halbes Doppelzimmer entscheiden. Sie teilen sich das Zimmer mit einem gleichgeschlechtlichen Mitreisenden (mit getrennten Betten). Sollte sich bis 4 Wochen vor Reisebeginn kein/e Zimmerpartner/in finden, zahlen Sie bei dieser Reise den halben Einzelzimmer-Zuschlag.

    Teilnehmer/innenzahl

    mindestens: 10
    höchstens: 12

    Veranstalter

    Partnerveranstalter von Via Verde

    Hinweise

    Schwierigkeitsgrad / Anforderungen

    Für diese Reise sollten Sie eine grundlegende Kondition und Freude am Wandern mitbringen. Die fünf Wanderungen überwinden 500 bis 1.000 Höhenmeter. Auf- und abwärts geht es überwiegend auf markierten Wanderwegen, oft schmale, nicht ausgebaute Pfade, aber teilweise auch auf Wirtschafts- und Waldwegen. Die reinen Gehzeiten liegen zwischen 3 bis 5 Stunden, die Zeiten für Fotostopps, Ess- und Erholungspausen kommen hinzu.

    Für Personen mit eingeschränkter Mobilität oder Behinderung ist diese Reise nicht geeignet.

    Unterkunft

    Die Reise beginnt mit 2 Übernachtungen in einem 3*-Hotel im Stadtzentrum von Ljubljana, nur etwa 10 Gehminuten von Hauptbahnhof und Busbahnhof entfernt. Am 3. Reisetag startet unser Wanderprogramm in den slowenischen Voralpen. Die Unterkünfte liegen jeweils eine Tageswanderung voneinander entfernt und nur an zwei Tagen sind kurze Transferfahrten mit einem Charterbus nötig. Zwei Nächte verbringen wir in der Pension Kum in Zagorje in Doppelzimmern (mit eigener Dusche/WC). In der Berghütte auf dem Berg Kum stehen uns Mehrbettzimmer mit Gemeinschaftsbad, in der Berghütte auf dem Zasavska Sveta gora Doppelzimmer mit Gemeinschaftsbad zur Verfügung. Die Berghütte auf dem Kum wurde 2015 zur beliebtesten Berghütte Sloweniens gewählt. Die letzte Reisenacht verbringen wir wieder im Hotel in Ljubljana.

    Verpflegung

    Halbpension. In allen Unterkünften bekommen wir Frühstück serviert. An den Wandertagen erwartet uns auch abends ein leckeres, landestypisches Abendessen in den Unterkünften. In Ljubljana genießen wir das Abendessen in ausgewählten Restaurants und am Abschluss-Abend kocht Klemen Košir, ein junger slowenischer Schriftsteller, Journalist und Experimentalkoch für uns.

    Reiseleitung

    Katja Klančišar Schneider
    Diplom-Geographin und M. Sc. in Umweltwissenschaften, lebt seit zehn Jahren in Deutschland. Sie sucht und findet das Ursprüngliche ihres Heimatlandes und zeigt den Gästen, was Slowenien Besonderes und Wertvolles zu bieten hat.

Ähnliche Reisen

Slowenien Wanderstudienreise

  • 8 Tage Wanderstudienreise Slowenien
  • Entdeckung unentdeckter Kulturlandschaften abseits des Massentourismus
  • Mit Insidern unterwegs in der slowenischen Hauptstadt Ljubljana
  • Wandertouren zwischen Adriaküste und Alpen-Ausläufern vor unvergesslichem Bergpanorama
  • Gastfreundschaft der Einheimischen erleben
Weitere Reise-Infos

Montenegro Wanderreise

  • 13-tägige Wanderreise
  • Bucht und Altstadt von Kotor
  • Fünf Nationalparks in 13 Tagen
  • Wanderungen in den Höhen bis über 2.000 m
Weitere Reise-Infos

Kroatien Wanderreise

  • 15 Tage Kroatien Wanderreise
  • Wanderungen durch Gebirge, Schluchten und Flusslandschaften
  • Bootsfahrten auf auf der Cetina, auf den Plitvicer Seen und im Nationalpark Krka
  • Stadtführungen durch Zadar und Sibenik
  • Gelegenheit zur Entspannung in der Adria
Weitere Reise-Infos

Italien Wanderreise Cinque Terre

  • 8 Tage Wanderreise Cinque Terre
  • Landschaft ausgezeichnet und geschützt als Weltkulturerbe und Nationalpark
  • Wohnen im kleinsten und ursprünglichsten Cinque-Terre Dorf Corniglia
  • Abwechslungsreiche Wanderungen auf Weinbergspfaden und an der Küste
Weitere Reise-Infos
nach oben

Link zu dieser Reise: https://www.via-verde-reisen.de/reise/slowenien-wanderstudienreise/

Via Verde – Entdecken & Reisen

Paul-Kemp-Str. 2a
53173 Bonn
Tel.: +49 228 92616390
Fax: +49 228 92616391
reisen@viaver.de
http://via-verde-reisen.de

nach oben