+++ Neue Buchungsbedingungen: keine Anzahlung, kostenloser Storno bis zu 30 Tage vor der Reise* +++ | Wieder bereisbare Länder
mallorca-wanderreise-gassen-häuser
Druck starten

Spanien Aktivreise – Auf Erkundungstour im Süden Mallorcas

Radfahren, Wandern und per Boot zum Inselarchipel Cabrera (SPA10)
mallorca-wanderreise-colonia-santjordi mallorca-wanderreise-fahhrad mallorca-wanderreise-tramuntana-gebirge mallorca-wanderreise-leuchtturm-santjordi mallorca-wanderreise-haus-santanyi mallorca-wanderreise-aerea-illot mallorca-wanderreise-weißersand-estrenc mallorca-wanderreise-salines mallorca-wanderreise-hotelzimmer mallorca-wanderreise-calafiguera-hund mallorca-wanderreise-playa-strand mallorca-wanderreise-calafiguera-hund mallorca-wanderreise-hostal-colonial mallorca-wanderreise-calafiguera-blumen mallorca-wanderreise-salines mallorca-wanderreise-santjordi-holzsteg mallorca-wanderreise-hotel-unterkunft mallorca-wanderreise-leuchtturm-santjordi
  • Familiengeführtes Hotel am Meer in Colonia Sant Jordi
  • Genussvolle Wanderungen u. Radtouren in kleiner Gruppe
  • Traumstrand Es Trenc und abwechslungsreiches Hinterland
  • Ausflug zum Inselparadies des Nationalparks Cabrera
8 Tage
Gruppenreise
4-10 Teilnehmer
Entspannen, Radfahren, Wanderreisen
moderat
inkl. Flug
  • Reisebeschreibung

    Das ehemalige Fischersdorf Colonia Sant Jordí, liegt im Südosten der Insel und besticht durch seinen Charme als schönes Hafenstädtchen. Inmitten der schönen Naturstrände der Insel, wie dem „Playa Es Trenc“ und der kurzen Entfernung zum Nationalpark des Inselarchipels Cabrera,  machen die „Colonia“ nicht nur für Urlauber zu einem beliebten Ausflugsziel. Auch die Spanier verbringen hier gerne ihren Rad- und Wanderurlaub.

    In dieser Rad- und Wanderreise sind alle Highlights der Region in einem Paket gebündelt. Auf zwei Rädern fahren wir durch kleine Gassen ins Landesinnere uns lassen die ursprüngliche Landschaft, alte Steinfincas, weite Felder auf uns wirken, währen große Schafsherden an uns vorbei rauschen. Ob auf dem Rad oder zu Fuß, wir erkunden die spektakulärsten Ausblicke und Sehenswürdigkeiten der Region. Wir besteigen den Klosterberg Randa und lassen die Blicke in die schöne Ferne der Landschaft schweifen. Ein Highlight ist sicherlich die Bootstour durch das türkisfarbige Wasser bis zum Nationalpark Cabrera, welche diese Aktivwoche abrundet.

     

  • Reiseverlauf

    1.Tag:

    Anreise und Transfer zum Hotel in Cólonia de Sant Jordí

    In Palma angekommen, geht es in den Süden der Insel zu unserem Hotel Cólonia de Sant Jordí. Unsere Unterkunft liegt zentral im Küstenort, angrenzend an schöne Sandstrände mit direktem Zugang zur Strandpromenade und dem Hafen. Zum Abendessen treffen wir uns gemeinsam mit der Gruppe.

    Übernachtung: Hotel Cólonia de Sant Jordí  (-/-/A)

    2.Tag:

    Zu den Mühlen von Campos und dem schönen Strand Es Trenc

    Durch den Küstenort Cólonia de Sant Jordí beginnt unsere erste Fahrradtour. Nach ausreichender Erkundung des Ortes fahren wir in Richtung Campos. Hier sehen wir, dass die Region früher landwirtschaftlich intensiv genutzt wurde und  vor allem  für die Getreidefelder bekannt ist. Immer im Blick sind die alten Mühlen, die bis heute zur Grundwassergewinnung genutzt werden. Bevor wir zu unserer Unterkunft in Cólonia de Sant Jordí zurückkehren, starten wir noch einen kleinen Ausflug an der Küste. Schließlich sollten wir einmal den schönen Naturstrand von Es Trenc kennenlernen. Dort legen wir eine Pause ein und genießen gemeinsam unser Picknick.

    Radwanderung: Dauer ca. 3 Stunden, Distanz ca. 50 km, Höhendifferenz ca. 100 m Auf- und Abstieg

    Übernachtung: Hotel Cólonia de Sant Jordí (F/-/A)

    3.Tag:

    Auf den Gipfel zum Kloster Sant Salvador

    Im Inselinneren Mallorcas thront das Kloster Sant Salvador auf einem Gipfel. Das ist üblich für viele Klöster und Kapellen auf der Insel. Auf unserer Wanderung spazieren wir an duftenden Pinienwäldern und Erdbeerbaumhainen vorbei. Die Sicht auf das Kloster begleitet uns während der Wanderung und mit jedem Schritt nach oben wird unsere Aussicht fantastischer!

    Wanderung: Dauer ca. 3 Stunden, Distanz ca. 8,5 km, Höhenmeter ca. 450 m Aufstieg und 100 m Abstieg

    Übernachtung: Hotel Cólonia de Sant Jordí (F/-/-)

     

    4.Tag:

    Ausblick vom Klosterberg und Verkostung an einer Olivenölmühle

    Heute erreichen wir den Höhepunkt auf unserer Reise. Denn auf dem 500 Metern hohen Klosterberg von Randa können wir mit einem überwältigenden Panoramablick fast die ganze Insel erfassen! Auf der Abfahrt mit dem Rad lernen wir noch drei weitere Klöster kennen, die sich jeweils auf unterschiedlichen Höhen befinden. Aber auch auf der Rückfahrt soll es ein weiteres Highlight geben. Eine Führung durch „Tafona Son Mesquidassa“, eine Finca mit einer Vielzahl von Olivenbäumen und einer Olivenproduktionsstätte, erklärt uns die wesentlichen Aspekte zum Anbau und der Produktion. Natürlich darf eine Verkostung der leckeren Oliven und des Olivenöls nicht fehlen. Wir probieren das typische „Pa amb Oli“ und verkosten noch ein paar weitere mallorquinische Spezialitäten. Durch idyllische Landschaften kehren wir zurück nach Cólonia de Sant Jordí.

    Radwanderung: Dauer ca. 3,5 Stunden, Distanz ca. 55 km, Höhenmeter ca. 100 m Aufstieg und 500 m Abstieg

    Übernachtung: Hotel Cólonia de Sant Jordí (F/-/-)

    5.Tag:

    Mit dem Rad nach Cala Figuera und Besuch des Naturparks Mondragó

    Auf ruhigen Landsstraßen fahren wir bis nach Santanyí, wo wir den bunten Wochenmarkt besuchen wollen. Von dort geht es in nur wenigen Kilometern zu dem ursprünglichen Fischersort Cala Figuera. Die Hafeneinfahrt, so könnte man meinen, ähnelt dem eines Fjordes und erweckt dadurch einen ganz besonderen Charme. Im Anschluss besuchen wir den Naturpark Mondragó mit seinen zwei Naturbuchten und dem türkisblauen Wasser. Auch die Fahrt zurück beschert uns viele schöne Landschaften und erleichtert die Rückfahrt.

    Radtour: Dauer ca. 3,5 Stunden, Distanz ca. 55 km, Höhendifferenz ca. 150 m Auf- und Abstieg

    Übernachtung: Hotel Cólonia de Sant Jordí (F/-/A)

    6.Tag:

    Wanderung im Nationalpark des Inselarchipels Cabrera

    Mit dem Boot gelangen wir zu der Hauptinsel von Cabrera. Vielleicht sehen wir hier mit etwas Glück ein paar Delfine oder Balearensturmtaucher auf dem Wasser vorbei gleiten. Der Nationalpark Cabrera umfasst ein kleines Inselarchipel und der größte Bereich des geschützten Archipels ist Meeresgebiet und Heimat vieler und seltener Vögel, Fische und Meeressäuger. Während unserer Wanderung gelangen wir auf einen Höhenweg, der uns das Naturparadies aus der Vogelperspektive veranschaulicht. Auf unserem Weg lernen wir so einiges über die Flora und Fauna vor Ort, aber auch Details über die bewegende Geschichte des Nationalparks kennen. Anschließend fahren wir mit dem Boot zur „Blauen Grotte“. Tiefblau gefärbtes Wasser und spektakuläre Lichter in der Grotte sorgen für ein wahres Naturerlebnis. Ohne Zweifel ist der Ausflug in den Nationalpark „Archipiélago de Cabrera“ ein echtes Highlight während unserer nachhaltigen Aktivreise auf Mallorca.

    Wanderung: Dauer ca. 2,5 Stunden, Distanz ca. 7 km, Höhendifferenz ca. 200 m Auf- und Abstieg

    Übernachtung: Hotel Cólonia de Sant Jordí (F/-/-)

     

    7.Tag:

    Die Sonne und das Meer am Strand von Es Trenc genießen

    Bei einem Strandspaziergang entlang des weißen, kilometerlangen Naturstrandes von Es Trenc kommt Karibik-Feeling auf. Das seichte Wasser lädt zu einem ausgiebigen Bad ein. Alternativ stünde eine weitere Radtour auf eigene Faust in der Region auf dem Programm.

    Übernachtung: Hotel Cólonia de Sant Jordí (F/-/A)

    8.Tag:

    Auf Wiedersehen Mallorca!

    Heute steht die Heimreise an und wir fahren zurück zum Flughafen nach Palma. Jetzt heißt es Abschied nehmen von der schönen Insel.

    (F/-/-)

  • Termine und Preise

    Nr. von bis Preis buch­bar buchen/anfragen
    21-SPA10.1 01.05.2021 08.05.2021 1.499,00 €
    21-SPA10.2 22.05.2021 29.05.2021 1.549,00 €
    21-SPA10.3 12.06.2021 19.06.2021 1.549,00 €
    21-SPA10.4 02.10.2021 09.10.2021 1.549,00 €
    21-SPA10.5 23.10.2021 30.10.2021 1.549,00 €
    21-SPA10.6 06.11.2021 13.11.2021 1.499,00 €

    Es sind genügend Plätze verfügbar!

    Es sind nur noch wenige Plätze verfügbar!

    Leider keine Plätze mehr!

  • Leistungen

    Inklusivleistungen

    • Flug von Düsseldorf nach Mallorca und zurück
    • Alle Transfers während des offiziellen Reiseprogramms
    • 7 Übernachtungen in familiärem Hostal in Colonia Sant Jordi im DZ mit Dusche/WC
    • 7x Frühstück, 4x Abendessen
    • Besichtigung Olivenölmühle inkl. mallorquinischer Brotzeit u. Spezialitäten
    • 2 geführte Wanderungen und 3 Radtouren inkl. Trekkingrad und Helm (E-Bike gegen Aufpreis buchbar)
    • Trekkingrad im Verleih inkl. vom 2. – 7. Reisetag
    • Bootsüberfahrt zur Insel Cabrera und zurück
    • Deutschsprachige örtliche Reiseleitung
    • Inkl. Touristensteuer
    • CO2-freundlich reisen! Ihr Flug wird über atmosfair von uns mit 16€ pro Person kompensiert!
    • Wir spenden 10€ pro gebuchter Person an die örtliche Umweltschutzorganisation „Save the Med“*

    Nicht enthaltene Leistungen

    • Andere Abflughäfen auf Anfrage möglich. Aufpreis: ab 100€ p.P.
    • Rail & Fly 2. Klasse Hin+zurück innerhalb Deutschlands ab 65€ p.P.
    • Zuschlag E-Bike (auf Anfrage, nach Verfügbarkeit) 80€ p.P.
    • Zusätzliche Mahlzeiten, alkoholische Getränke, sonstige private Ausgaben
    • Trinkgelder
    • Private Reiseversicherungen

    Teilnehmer/innenzahl

    mindestens: 4
    höchstens: 10

    Veranstalter

    Partnerveranstalter von Via Verde

    Hinweise

    Unterkunft

    Unsere Unterkunft, das familiengeführte Hostal Colonial, liegt in direkter Nähe zur mediterranen Uferpromenade und dem romantischen Fischerhafen des Küstenortes. Das Hotel legt viel Wert auf ein Angebot von Bio-Produkten, die zum größten Teil aus eigenem Anbau geerntet und zubereitet werden. Eine besondere Spezialität ist das köstliche Eis aus eigener Produktion.

    Reiseleitung

    Elke

     

    „Ich wohne seit fast 25 Jahren auf Mallorca, seit 2004 im Örtchen Ses Salines und genieße es sehr: Nicht nur die Nähe zu traumhaft schönen Naturstränden oder die Möglichkeit, das kleine Paradies des Nationalparks Cabrera so oft wie möglich zu besuchen, sondern vor allem die Bodenständigkeit und Traditionsverbundenheit dieser Gegend und seiner Bewohner sind es, die mich weiterhin an sie binden. Hier ist es einfach noch mallorquinisch! Wo kann ich mich morgens mit den Fischern über ihren Fang unterhalten, danach beim Krämer knackig frisches Gemüse oder Käse aus der Region kaufen und nachmittags dann noch Felsensalz an der Küste ernten?

    Seit 2005 führe ich als ausgebildete Wanderführerin Gruppen und habe in den letzten Jahren mit den Schulungen zum Wilderness- und dem Nationalpark-Cabrera-Guide meine Weiterentwicklung ausgebaut. Alles unter meinem Lebensmotto „Never stop learning!“

    Meine Erfahrungen und Erlebnisse in meiner Wahlheimat und mit den Mallorquinern sind ein Teil meiner Führungen. Ich denke, dass sie zusammen mit den einzigartigen Landschaften, grandiosen Ausblicken und idyllischen Ecken das Bild dieser wunderschönen Insel vervollständigen.“

Länderinfo Spanien

Link zu dieser Reise: https://www.via-verde-reisen.de/reise/spanien-wanderreise-im-warmen-sueden-mallorcas/

Via Verde – Entdecken & Reisen

Paul-Kemp-Str. 2a
53173 Bonn
Tel.: +49 228 92616390
Fax: +49 228 92616391
reisen@viaver.de
http://via-verde-reisen.de

nach oben