Spanien Wanderreise - Wandern auf Mallorca und der Dracheninsel
Druck starten

Spanien Wanderreise – Wandern auf Mallorca

Serra de Tramuntana (SPA3)
Wandern, Alaro, Mallorca Kiesstrand, Panoramaweg, Cala Tuent lluc, Massanella, Wandern Mallorca, Gassen, Treppen Wandern, Oliven, Mallorca Port, Pollenca, Mallorca Tramuntana, Ausblick, Mallorca Valldemossa, Kirche, Mallorca

Mallorca bietet so viel mehr als nur Sonne und Strand. Beim Wandern auf Mallorca erleben Sie die Vielseitigkeit der Balearen-Insel und geben sich der schroffen Schönheit der Tramuntana-Berge hin.

  • 10 Tage wandern auf Mallorca
  • Wandern durch das Tramuntana-Gebirge
  • Mallorcas schöne Hauptstadt Palma
  • Port de Sóller, Port d’ Andratx, Kloster Lluc und eine grandiose Gebirgswelt
  • Entspannen in Port de Pollenca
  • Herbst-/Winterspezial mit leicht veränderten Reiseverlauf (siehe SPA5)
  • Reisebeschreibung

    Unsere 10-tägige Wanderreise auf Mallorca ermöglicht Ihnen Einblicke in die abwechslungsreiche Landschaft der Baleareninsel. Fernab der Touristenzentren erleben Sie auf klassischen Wanderrouten die eindrucksvolle Gebirgslandschaft der „Serra de Tramuntana„, welche seit 2011 zu den UNSESCO-Weltkulturerben zählt. Am Abend wird mit typischen spanischen und mallorquinischen Gerichten für Ihr leibliches Wohl gesorgt.

    Den ersten Tag verbringen Sie in einem Hotel in Palma, der bezaubernden Hauptstadt der Insel. Die zweite Reiseetappe führt Sie nach Port d´Andratx, welcher zu einem der schönsten Orte der Südwestküste Mallorcas zählt. Hier sind Sie in einem Hotel in direkter Meeresnähe untergebracht und starten von hier aus zu zwei abwechslungsreichen Wanderungen in die mallorquinische Gebirgswelt und erreichen den Strand von Sant Elm von wo aus Ihnen ein Blick auf die Dracheninsel „Sa Dragonera“ ermöglicht wird.

    In der nächsten Etappe erreichen wir nach der Durchquerung des Tramuntana-Gebirges von Süden nach Norden den Hafen von Sóller. Der reizvolle Küstenort Port Sóller ist von Bergen und Meer umgeben und versprüht mediterranen Flair. Übernachten werden wir in einem Hostal mit Blick auf die Bucht.
    Weiter geht es in die Berge, wo Sie zwei Tage im Santuari Lluc, dem größten Klosterkomplex der Insel verbringen werden. Doch seien Sie beruhigt, die einst kargen Mönchszellen sind mittlerweile gemütlich eingerichtet und zudem mit einem Bad ausgestattet.

    Nach eindrucksvollen und erlebnisreichen Trekkingtagen ist Port de Pollença der passende Ort um erneut am Meer auszuspannen. Die lange Uferpromenade und der breiten Sandstrand laden zum Relaxen ein und der der Ort ist ein idealer Ausgangspunkt für Ausflüge zum berühmten Cap Formentor oder auch in weitere Regionen Mallorcas.

     

    Im Herbst und Winter erleben Sie außergewöhnliche Ruhe auf Mallorca. In dieser Zeit bieten wir unsere Wanderreise in einer leicht veränderter Reisevariante an (SPA 5).

     

    Diese Reise fördert den umweltfreundlichen Tourismus auf den Balearen. Durch den bereits im Reisepreis inkludierten Ausgleich der Flugemissionen über „atmosfair“ (atmosfair.de) reisen Sie klimafreundlich.

    Außerdem unterstützen Sie die örtliche Umweltschutzorganisation „Save the Med“ (www.savethemed.org) durch einen inkludierten Spendenbeitrag. Die Ziele der Organisation sind die Implementierung von neuen Marineschutz-Gebieten mit Hilfe von wissenschaftlicher Forschung und die Verringerung der Verschmutzung durch Plastik durch Bildung der lokalen Bevölkerung. Im Mittelpunkt steht die Zusammenarbeit mit der lokalen Bevölkerung, die in alle Projekte involviert wird. Ziel ist es, die Denkweise der Menschen zu verändern, sie zu inspirieren und dadurch einen langfristigen und sorgfältigen Umgang mit der Umwelt zu bewirken. „Save the Med“, früher „Ondine“, hat mit der Arbeit auf den Balearischen Inseln sehr viel erreicht und soll nun auch als Vorbild für andere Mittelmeer-Gegenden dienen und andere Umweltschutzorganisationen inspirieren.

     

    Wandern auf Mallorca

  • Reiseverlauf

    1.Tag:

    Anreise nach Palma-Mallorcas schöne Hauptstadt

    Nach der Ankunft am Flughafen von Palma erreichen Sie nach kurzer Fahrt Ihre erste Unterkunft. Wenn es die Zeit zulässt, bietet sich eine Erkundungstour durch die sehenswerte Inselmetropole an. Die prachtvolle Kathedrale von Palma, welche das Wahrzeichen der Stadt darstellt, wunderschöne Jugendstilfassaden, hübsche Innenhöfe, die verwinkelten Gassen der Altstadt oder reich geschmückte Innenhöfe machen einen Rundgang durch die Stadt zu einem echten Erlebnis. Das erste Abendessen nehmen wir in einem bekannten, urigen Restaurant ein– lassen Sie sich überraschen!

    2.Tag:

    Port d’ Andratx – Sant Elm

    Ein Bus bringt uns nach dem Frühstück in den Südwesten Mallorcas, nach Port d´ Andratx, wo wir mit einer kurzen, aber attraktiven Wanderung unsere Tour beginnen. Während wir uns dem kleinen Badeort Sant Elm und der dicht vor der Küste liegenden Dracheninsel „Sa Dragonera“ nähern, werden wir mit einem Blick auf die Küste und die Ausläufer der Serra de Tramuntana belohnt. Die Insel steht seit Ende der 70er Jahre unter Naturschutz und wird hauptsächlich von Möwen und den kleinen Dragonera-Eidechsen bewohnt. Den Nachmittag verbringen wir in Sant Elm, wo ein Sandstrand und schöne Cafés zum Verweilen einladen.
    Gehzeit: ca. 3 Stunden, 9 km, ca. ↑350 ↓360 Hm

    3.Tag:

    Port d’ Andratx – Trappistenkloster – Sant Elm

    Ausgangspunkt unseres heutigen Tages ist der Bergpass Sa Gramola. Unser erstes Ziel sind die Ruinen des ehemaligen Trappistenkloster „Sa Trapa“, welches an einem Steilhang des gleichnamigen Bergzuges hoch über dem Meer liegt. Unser Weg dorthin führt uns über das Cap Fabioler mit spektakulären Ausblicken auf die Westküste der Insel. Auf ansprechenden Wegen, welche von Kiefern und Kulturland gesäumt sind, wandern wir nach Sant Elm. Bevor uns der Bus nach Port d’ Andratx zurück bringt, besteht die Möglichkeit in einer kleinen Bar einzukehren und am Meer zu entspannen.
    Gehzeit: ca. 3,5 Stunden, 12 km, ca. ↑270 ↓460 Hm

    4.Tag:

    Estellencs – Esporles – Valldemossa

    Wir wandern heute auf dem Fernwanderweg GR221 (Ruta de Pedra en Sec) durch typische Dörfer der Tramuntana. Wir starten in Estellencs und kommen auf der historischen Dorfverbindungsroute vorbei an den Olivenhainen der staatlich bewirtschafteten, rustikalen „Finca Planicia. Wir wandern weiter entlang des ehemaligen Postweges (Camí des Correu) und durch Steineichenwälder bis in das Bergdorf Esporles. Nachdem wir in einer der kleinen Bars eine Pause eingelegt haben, geht es mit dem Bus weiter nach Valldemossa. Bekannt wurde der Ort durch Chopin und George Sand, die dort den Winter 1838/39 in der Kartause verlebten. Wir schauen uns Valldemossa an, bevor es mit dem Bus weiter zu unserer nächsten Unterkunft nach Alaró geht.
    Gehzeit: ca. 5,5 Stunden, 15 km, ca. ↑ 450 ↓ 450 Hm

    5.Tag:

    Alaró – Orient – Burg Alaró - Alaró

    Wir starten unsere Wanderung an der schönen Plaza von Alaró. Die erste Etappe bringt uns entlang eines alten Dorfverbindungswegs in den verträumten Ort Orient. Hier machen wir unsere Mittagspause und steigen im Anschluss zur geschichtsträchtigen Burg von Alaró auf. Bei guter Fernsicht lassen sich weite Teile der Insel überblicken und das Massiv des Puig Major (1.445m), dem höchsten Gipfel Mallorcas.
    Gehzeit: ca. 5 Stunden, 12 km, ca. ↑ 850 ↓ 850 Hm

    6.Tag:

    Alaró - Sóller – Balitxtal – Küstenweg – Cala Tuent – Kloster Lluc

    Am Morgen sammelt uns der Bus in Alaró ein und wir gelangen in das Tal der Orangen von Sóller. Nach einem Spaziergang durch das Zentrum des Ortes geht es weiter zu einem Aussichtspunkt oberhalb von Sóller. Von dort starten wir unsere Wanderung Richtung Sa Calobra. Sie gehört zu den „klassischen“ Wanderrouten der Insel. Zunächst durchqueren wir das Balitxtal und erreichen eine seit vielen Jahrhunderten bewirtschaftete Finca. Frisch gepresster Orangensaft bietet uns dort eine gute Stärkung. Danach geht es auf einem alten Panoramaweg immer weiter entlang der Steilküste bis an den Kiesstrand der Cala Tuent, wo die Möglichkeit zu einem erfrischenden Bad im Meer besteht. Über die traumhafte Straße in Richtung Sa Calobra bringt uns der Bus zum größten Klosterkomplex Mallorcas, dem „Santuari de Lluc“.
    Gehzeit: ca. 4,5 Stunden, 11 km, ca. ↑ 240 ↓ 600 Hm

    7.Tag:

    Kloster Lluc – Gipfel des Massanella (1365 m)

    Direkt vom Kloster Lluc aus starten wir in der Früh zum „Puig de Massanella“, der mit 1.365 m höchste frei zugängliche Berg Mallorcas. Nach Durchquerung uralter Steineichenwälder passieren wir eine alpine Hochebene, wodurch uns ein grandioser Panoramablick auf die Halbinsel Formentor, die Bergwelt der nördlichen „Serra de Tramuntana“ und weitere Teile Mallorcas eröffnet wird. Daneben sehen wir den Gipfel des „Puig Major“ (1.445 m) und den Stausee „Gorg Blau“. Bei klarer Sicht kann man in der Ferne sogar die Nachbarinseln Menorca und Ibiza erblicken.
    Gehzeit: ca. 6 Stunden, 12 km, ca. ↑900 ↓900 Hm

    8.Tag:

    Kloster Lluc – Pollença – Port de Pollença

    Wir wandern vom Kloster aus über die „Ruta de pedra en sec“, ein weiterer Abschnitt des Fernwanderweges GR 221, in Richtung Norden. Vorbei am Bergmassiv des „Puig Tomir“ (1.103 m) führt uns unsere Route durch das reizende Tal von March bis nach Pollença. Der faszinierende Altstadtkern der Stadt blickt auf eine bis auf die Römer zurückreichende Geschichte zurück. In dieser nordwestlichen Stadt Mallorcas steht uns genügend Zeit für eine Stadtbesichtigung zur Verfügung, die uns unter anderem eine sehenswerte römische Brücke und den Kalvarienberg näher bringt. Das südländische Treiben können Sie besonders gut in den Bars an der Plaza Major genießen. Anschließend gelangen wir mit dem Bus zu unserem Strandhotel nach Port de Pollença, wo wir noch eine erholsame Zeit verbringen.
    Gehzeit: ca. 4,5 Stunden, 19 km, ca. ↑160 ↓600 Hm

    9.Tag:

    Port de Pollença

    Der schönen Strand von Port de Pollença ist hervorragend zum Baden und Relaxen. Ebenso einen Ausflug wert ist das Cap Formentor oder in die Altstadt von Alcúdia.

    10.Tag:

    Abreise oder individuelle Verlängerung

    Nach dem letzten gemeinsamen Frühstück bringt uns der Bus zurück zum Flughafen in Palma. Es besteht die Möglichkeit noch einige Tage länger auf Mallorca oder dem spanischen Festland zu verweilen. Zu Verlängerungsmöglichkeiten beraten wir Sie gerne!

  • Termine und Preise

    Nr.vonbisPreisbuch­barbuchen/anfragenHinweis
    19-SPA3.1213.09.201922.09.20191.629,00 €
    19-SPA3.1327.09.201906.10.20191.599,00 €
    19-SPA3.1406.10.201915.10.20181.599,00 €
    19-SPA3.1518.10.201927.10.20191.599,00 €
    19-SPA3.1627.10.201905.11.20191.589,00 €
    Herbst- und Winterspezial, siehe SPA5!
    19-SPA3.1708.11.201917.11.20191.589,00 €
    Herbst- und Winterspezial, siehe SPA5!
    19-SPA3.1828.12.201906.01.20201.649,00 €
    Herbst- und Winterspezial, siehe SPA5!
    20-SPA2.107.02.202016.02.20191.599,00 €
    Sondertermin zur Mandelblüte, siehe SPA5!
    20-SPA2.228.02.202008.03.20201.599,00 €
    Herbst- und Winterspezial, siehe SPA5!
    20-SPA2.313.03.202022.03.20201.599,00 €
    Herbst- und Winterspezial, siehe SPA5!
    20-SPA2.422.03.202031.03.20201.629,00 €
    20-SPA2.505.04.202014.04.20201.659,00 €
    20-SPA2.610.04.202019.04.20201.659,00 €
    20-SPA2.719.04.202028.04.20201.629,00 €
    20-SPA2.826.04.202005.05.20201.629,00 €
    20-SPA2.901.05.202010.05.20201.629,00 €
    20-SPA2.1015.05.202024.05.20201.629,00 €
    20-SPA2.1124.05.202002.06.20201.629,00 €
    20-SPA2.1205.06.202014.06.20201.649,00 €
    20-SPA2.1311.09.202020.09.20201.649,00 €
    20-SPA2.1425.09.202004.10.20201.649,00 €
    20-SPA2.1504.10.202013.10.20201.649,00 €
    20-SPA2.1616.10.202025.10.20201.649,00 €
    20-SPA2.1725.10.202003.11.20201.599,00 €
    Herbst- und Winterspezial, siehe SPA5!
    20-SPA2.1806.11.202015.11.20201.599,00 €
    Herbst- und Winterspezial, siehe SPA5!
    20-SPA2.1920.12.202029.12.20201.699,00 €
    Weihnachtsreise mit verändertem Verlauf
    20-SPA2.2025.12.202003.01.20211.699,00 €
    Weihnachtsreise mit verändertem Verlauf

    Es sind genügend Plätze verfügbar!

    Es sind nur noch wenige Plätze verfügbar!

    Leider keine Plätze mehr!

  • Leistungen

    Inklusivleistungen

    • Flug ab/ an Düsseldorf nach Mallorca und zurück (Andere Abflughäfen auf Anfrage möglich)
    • Alle Transfers während des offiziellen Reiseprogramms
    • 9 Übernachtungen, davon 1 Ü in Palma, 2 Ü in Port d' Andratx, 2 Ü in Port de Pollenca jeweils in Mittelklassehotels im DZ mit Du/WC, 2 Ü in Alaró in einfacher Pension im DZ mit Dusche/WC und 2 Ü im Kloster Lluc im DZ mit Dusche/WC
    • 9 x Frühstück, 7 x Abendessen
    • Trekkingtour mit 7 geführten Wanderungen und Ausflügen
    • Deutschsprachige örtliche Reiseleitung
    • Touristensteuer
    • CO2-freundlich reisen! Ihr Flug wird über atmosfair mit 16€ pro Person kompensiert!
    • Wir spenden 10€ pro gebuchter Person an die örtliche Umweltschutzorganisation „Save the Med“

    Nicht enthaltene Leistungen

    • Andere Abflughäfen auf Anfrage möglich. Aufpreis ab 100 Euro p.P.
    • Rail & Fly Ticket 2. Klasse Hin+zurück innerhalb Deutschlands 64 Euro

    Extra buchbare Leistungen

    • Einzelzimmerzuschlag 2019: 300,00 €
    • Einzelzimmerzuschlag 2020: 300,00 €
    • Einzelzimmerzuschlag Weihnachtsreise: 350,00 €

    Teilnehmer/innenzahl

    mindestens: 5
    höchstens: 14

    Veranstalter

    Partnerveranstalter von Via Verde

    Hinweise

    Schwierigkeitsgrad / Anforderungen

    Technisch einfaches Wandern für trittsichere Bergwanderer mit durchschnittlicher bis guter Kondition bei Wandergehzeiten von 2,5 bis 6 Stunden. Wir wandern jeweils mit leichtem Tagesrucksack. Das Hauptgepäck steht uns täglich zur Verfügung.

    Für Personen mit eingeschränkter Mobilität oder Behinderung ist diese Reise nicht geeignet.

    Unterkunft

    Wir übernachten in Palma im ***-Hotel im DZ mit DU/WC, im malerischen Port d’Andratx sind wir für 2 Nächte in einem ***-Hotel direkt am Meer untergebracht. In Port de Pollenca übernachten wir 2 x im 3-Sterne-Strandhotel. Zwei weitere Nächte bleiben wir im Kloster Lluc mit seinem heute behaglich eingerichteten Mönchszellen mit Bad. Zwei weitere Nächte verbringen wir in Alar in einer einfacher Pension im DZ mit Du/WC.

    Verpflegung

    Abends wird jeweils mit einem schmackhaften mallorquinischen oder typisch spanischem Essen für Ihr leibliches Wohl gesorgt.

    Abflughäfen und Zuschläge 2019:

    Düsseldorf ohne Zuschlag. Andere Abflughäfen auf Anfrage möglich. Aufpreis ab 100 Euro p. P.

Ähnliche Reisen

Spanien Wanderreise – Wandern auf Mallorca – Herbst/Winter

  • 10 Tage wandern auf Mallorca
  • Unterwegs durch das Tramuntana-Gebirge
  • Mallorcas schöne Hauptstadt Palma
  • Port de Sóller, Port d’ Andratx, Kloster Lluc und eine grandiose Gebirgswelt
  • Übernachten Sie in einem kleinem Bergdorf und direkt am Meer in Port d´Andratx
Weitere Reise-Infos

Kanaren Wanderreise La Gomera

  • 12 Tage Trekking- und Erlebnisreise La Gomera
  • Trekkingtour in La Gomeras facettenreiche Natur
  • Besuch bei Töpferinnen der Bergdörfer
  • Einblicke in Geschichte und Kultur
  • Entspannungstage am Atlantik in guter Apartmentanlage mit Pool
Weitere Reise-Infos

Spanien Andalusien Wanderreise

  • 12 Tage Wanderreise
  • Malaga, Kulturmetrople und Geburtsstadt Picassos
  • Granada und die weltberühmte, UNESCO-geschützte Alhambra
  • Trekkingtour über uralte Pfade in der Sierra Nevada
  • abgeschiedene Bergdörfer
Weitere Reise-Infos

Italien Wanderreise Sardinien

  • 8 Tage Wanderreise
  • Wandern auf Sardinien zwischen türkisblauem Meer und weißen Kalksteinfelsen
  • Naturpark Biderosa
  • Küstenwanderungen auf alten Hirtenpfaden
  • Bootsfahrt zu versteckten Stränden: Cala Sisine und Cala Luna
Weitere Reise-Infos
nach oben

Link zu dieser Reise: https://www.via-verde-reisen.de/reise/spanien-wanderreise-wandern-auf-mallorca/

Via Verde – Entdecken & Reisen

Paul-Kemp-Str. 2a
53173 Bonn
Tel.: +49 228 92616390
Fax: +49 228 92616391
reisen@viaver.de
http://via-verde-reisen.de

nach oben