Unsere Reiseangebote in Kroatien

Kroatien Wanderreise

Berge, Schluchten & Kultur in Mitteldalmatien (KRO1)

Kroatien Wanderreise

Erkunden Sie mit unserer Kroatien Wanderreise nicht nur die Geschichte des Landes, sondern auch ihre große Naturvielfalt. Wir nehmen Sie mit auf eine Reise durch die lebhaften Städte Zadar und Sibenik und lassen Sie die prachtvolle Umgebung des Nationalparks Krka genießen, mit seinen einmaligen Wasserfällen und malerischen Seen.

  • 15-tägige Kroatien Wanderreise
  • Wanderungen durch Gebirge, Schluchten und Flusslandschaften
  • Bootsfahrten auf auf der Cetina, auf den Plitvicer Seen und im Nationalpark Krka
  • Stadtführungen durch Zadar und Sibenik
  • Gelegenheit zur Entspannung in der Adria

Preis ab 1760 €

Reise ansehen

Kroatien-Reisen: Wanderreisen & Wander-Studienreisen

1. Überblick Kroatien-Urlaub

Geographie

 

Kroatien gilt als beliebtestes Reiseland unter den Ländern des Balkans. Ob zum Badeurlaub oder Wandern – Kroatien bietet vielfältige Erholungs- und Erlebnismöglichkeiten. Kroatien grenzt an Slowenien, Ungarn, Serbien, Montenegro, Bosnien und Herzegowina und die westliche, natürliche Grenze erstreckt sich entlang der Adriaküste des Mittelmeers. Die Region um Dubrovnik, vom Rest Kroatiens durch eine zu Bosnien und Herzegowina gehörigen Landzunge, bildet im Süden eine Exklave. Neben dieser Exklave teilt Kroatien sich in 20 Provinzen auf. Die Hauptstadt von Kroatien ist Zagreb.

 

Landschaft & Klima

Landschaftlich und klimatisch lässt sich Kroatien in drei Zonen unterteilen: die Pannonische Tiefebene, das Dinarische Gebirge und die Adriaküste.
Die Pannonische Tiefebene kennzeichnet unterbrochen von einigen Mittelgebirgen, sehr flaches Land. Hier herrscht ein gemäßigt-kontinentales Klima vor mit durchschnittlichen Sommertemperaturen von 26°C und einer Jahresniederschlagsmenge von circa 750 Millimetern.
Im Herzen Kroatiens befindet sich das dinarische Gebirge mit seinen Hoch- und Mittelgebirgen. Hier herrscht Gebirgsklima und die Temperatur sinkt im Durchschnitt alle 1.000 Höhenmeter um ca. 6 °C. Im Winter findet man hier einige Skigebiete. Diese sind nicht mit den Pisten in Österreich oder Italien zu vergleichen, haben aber dennoch ihren Reiz.
Die dritte Klima- und Landschaftszone ist die Region um die adriatische Küste mit typisch mediterranem Klima. Die Sommer sind hier sonnig und trocken, die Winter feucht und mild. Eine Besonderheit an der kroatischen, gut 1.770 Kilometer langen Küste ist die sogenannte Bora, ein kalter Fallwind, der sich mit einem plötzlichen Temperaturanstieg ankündigt, gefolgt von einem Temperatursturz. Die Bora beeinflusst das Klima des Landes maßgeblich und kann Geschwindigkeiten von bis zu 250 km/h erreichen. Landschaftlich ist der Küstenstreifen von Kroatien geprägt durch verkarstete Flächen und Flussmündungen. Von Nord nach Süd setzt sich die kroatische Küste zusammen aus den drei historischen Regionen Istrien, kroatisches Küstenland (Hrvatsko Primorje) und Dalmatien. Hinzu kommen 1.246 Inseln, von denen 47 dauerhaft bewohnt sind. Zu den bekanntesten und auch bei Urlaubern beliebten kroatischen Inseln zählen die Brac, Cres, Hyar, Krk und Rab.

 

Zeitverschiebung

In Kroatien gilt, wie auch in Deutschland, die Mitteleuropäische Winter- und Sommerzeit (MEZ/UTC+1; MESZ/UTC+2).

 

Flora & Fauna

In den Gebirgsregionen sind Nadelwälder vorherrschend, in der pannonischen Tiefebene eher Laubwälder. Entlang des Küstenstreifens gedeihen mediterrane Hartlaubgehölze, Pinien und Kiefern.
In den Gebirgsregionen leben noch Braunbären, Schakale und Luchse und auch verschiedene Adler – und Geierarten ziehen hier ihre Kreise. Nahe der Küste leben Reptilien, Schildkröten und Schlangen. Außerdem besteht die Möglichkeit in den warmen Adriagewässern vereinzelt adriatische Delfine und die vom Aussterben bedrohten Mittelmeer-Mönchsrobben zu beobachten.

2. Lernen Sie die Bevölkerung kennen auf Kroatien-Rundreisen

Statistische Daten

In Kroatien leben etwa 4,2 Millionen Menschen. Die Bevölkerungsdichte liegt damit bei etwa 75 Einwohnern pro Quadratkilometer.

 

Kultur & Religion

Aufgrund der günstigen Lage am Mittelmeer zogen im Laufe der Geschichte einige Völker durch das Land, die alle ihre Spuren hinterlassen haben. So findet man heute Reste der römischen und griechischen Antike, der Türken und der Habsburger. Das Erbe reicht von der Antike bis in die Moderne. 80% der kroatischen Bevölkerung sind römisch-katholisch, 5% serbisch-orthodoxen Glaubens. Zu den religiösen Minderheiten zählen Muslime und Juden.

 

Sprache

Zwar ist die Amtssprache Kroatisch, dennoch werden sehr viel Englisch, Italienisch und vor allem Deutsch gesprochen und verstanden.

 

Währung

Die offizielle Währung in Kroatien ist die Kuna (HRK).

 

Essen & Trinken

Die kroatische Küche ist mediterran-deftig. Besonders gerne werden Fleischgerichte vom Grill serviert. Zu den Spezialitäten gehören luftgetrockneter Schinken, Sardellen, Schafskäse und gepfefferte Würste. Süße und deftige Teigwaren sind sehr beliebt. Sie sollten sich auf Ihrer Kroatien-Reise eine Weinprobe oder Spirituosenverkostung nicht entgehen lassen!

3. Service für Kroatien-Reisen

Einreisebestimmungen

Seit dem 1. Juli 2013 ist Kroatien Mitglied der Europäischen Union, weshalb die Einreise für EU-Bürger mit einem gültigen Reisepass oder Personalausweis problemlos möglich ist.

 

Kontaktadressen:

Auswärtiges Amt Deutschland Bürgerservice
Arbeitseinheit 040
D-11013 Berlin
Tel.: (03018) 172000
Fax: (03018) 1751000

 

Botschaft der Bundesrepublik Deutschland
Zagreb Ulica grada Vukovara 64, 10000 Zagreb.
Tel.: 00385 1 630 01 00
Fax: 00385 1 615 55 36
E-Mail: info@zagreb.diplo.de
URL: www.zagreb.diplo.de/

 

Botschaft der Republik Kroatien in der Bundesrepublik Deutschland
Ahornstraße 4
D-10787 Berlin-Schöneberg
Tel.: (030) 21 91 55 14
Fax: (030) 23 62 89 65
E-Mail: berlin@mvep.hr
URL: http://de.mfa.hr/de/

 

Benötigen Sie weitere Informationen über unsere Kroatien-Reisen? Oder möchten Sie einen Urlaub in Kroatien buchen? Wir beraten Sie gern und freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!

nach oben