Unsere Reiseangebote in Deutschland

Deutschland Wanderreise – Pfälzer Wald & Pfälzer Weinstraße

Wandern, Schlemmen & Kultur (DEU8)

Deutschland Wanderreise – Pfälzer Wald & Pfälzer Weinstraße
Der Pfälzer Wald bietet ein umfangreiches Netz von Wanderwegen und Wanderpfaden, das Sie auf unser Wanderreise ausgiebig erkunden können. Beeindruckende Felsenlandschaften, Burgen und Burgruinen, urige Pfälzerwaldhütten und die schier unendliche Weite des Waldes machen die Region zu einem Wanderparadies. Die Pfälzer Weinstraße gilt auf Grund ihrer schier endlosen Weinberge auch als „Toskana Deutschlands“. Pfälzer Kochkunst und Weinkultur gehören hier untrennbar zusammen.
  • 8-tägige Wanderreise
  • Wanderungen durch die schönsten Felsenlandschaften des Pfälzer Waldes
  • Besichtigung von Schloss Hambach und von Schloss Ludwigshöhe
  • Besuch von Annweiler mit der geschichtsträchtigen Burg Trifels
  • Tagesausflug nach Speyer mit dem berühmten Kaiser- und Mariendom
  • Wander- und Kulturreiseleitung durch eine Historikerin mit viel Wander-Erfahrung

Preis ab 980 €

Reise ansehen

Deutschland Aktivreise Mecklenburger Seen

8-tägige Aktivreise mit Radfahren, Kanu und Wandern (DEU7)

Deutschland Aktivreise Mecklenburger Seen
Lassen Sie es gemütlich angehen lassen wir es auf dieser Kombinationsreise in Mecklenburg. Sie unternehmen Kanutouren auf ruhigen Seen, radeln über nahezu autofreie Strecken und wandern inmitten der grünen Natur der Mecklenburger Seenplatte.
  • 8-tägige Aktivreise in Mecklenburg
  • Müritz-Nationalparkregion
  • Radeln, Wandern & Kanu-Paddeln

Preis ab 698 €

Reise ansehen

Deutschland - Rügen Wanderreise

Juwel der Ostsee (DEU5)

Deutschland - Rügen Wanderreise

Erfüllen Sie sich Ihren Traum von einem Ostseeurlaub auf Rügen. Attraktiv und erlebnisreich gestalten wir Ihre Deutschland Wanderreise auf dieser vielseitigen Insel. Es erwarten Sie Wanderungen in eindrucksvoller Natur, der "Rasende Roland“, das UNESCO-Weltnaturerbe der einzigartigen Kreideküste sowie der "Kleine Königsstuhl".

  • 8-tägige Wanderreise auf Rügen
  • Exkursionen mit Rangern von Biosphärenreservat und Nationalpark
  • Entlang der schönsten Küsten Rügens
  • Auf den Spuren des Bädertourismus in Binz, Putbus und Göhren
  • Fossiliensuche an der Kreideküste der Stubbenkammer
  • Fahrt mit der Dampflok "Rasender Roland" und Bodden–Schifffahrt
  • Eine Reise–Kooperation mit WWF und forumandersreisen

Preis ab 720 €

Reise ansehen

Deutschland-Reisen

1. Überblick: Urlaub in Deutschland

Geographie:

Umrahmt von Luxemburg, Dänemark, der Schweiz, Polen, den Niederlanden, Österreich, Tschechien, Frankreich und Belgien liegt Deutschland im Herzen Europas. Im Norden von Deutschland bilden Ost- und Nordsee eine natürliche Grenze, im Süden schießen die Alpen das Land ab. Die Landesfläche Deutschlands erstreckt sich über 357.022 Quadratkilometer. Von Nord nach Süd beträgt die längste Ausdehnung 876 Kilometer Luftlinie, von Westen nach Osten sind es 640 Kilometer. Geographisch und naturräumlich lässt sich Deutschland in fünf unterschiedliche Regionen untergliedern, wodurch es als Reiseland und Urlaubsregion besonders attraktiv wird. Die Bayrischen Alpen, die Mittelgebirgsschwelle, das Süddeutsche Alpenvorland, das Norddeutsche Tiefland und das Südwestdeutsche Mittelgebirgsstufenland bieten für Kulturinteressierte und Naturfreunde unterschiedlichste Erholungsmöglichkeiten. Immer wieder finden wir in Deutschland unterschiedliche Landschaften: weite Fluss- und Seenlandschaften, Waldgebiete, landwirtschaftlich geprägte Regionen, urbane Zentren und  hügelige Mittelgebirge. Der höchste Gipfel Deutschlands ist die Zugspitze mit 2.963 Metern. Ob beim Wandern im Pfälzer Wald oder bei Inselerkundungen auf Rügen – in Deutschland bieten 16 Nationalparks, 104 Naturparks und 15 Biosphärenreservate Raum für Erholung und Naturerlebnis. Und die Anreise innerhalb Deutschlands ist komfortabel möglich per Bahn oder Bus.

 

Klima:

Insgesamt herrscht in Deutschland ein warm-gemäßigtes Regenklima, wodurch Deutschland das ganze Jahr über häufige Wetterwechsel verzeichnet, ebenso wie überwiegend westliche Windrichtung. Niederschläge fallen das ganze Jahr über, extreme Temperaturschwankungen sind selten. Einzuordnen ist das Land in die ozeanisch/kontinentale Klimazone. Üblich sind milde Winter (2 °C bis –6 °C Durchschnittstemperatur) und nicht all zu heiße Sommer (18 °C bis 20 °C Durchschnittstemperatur).

 

Zeitverschiebung:

Es gelten die Mitteleuropäische Sommerzeit (MESZ/UTC+2) und Winterzeit (MEZ/UTC+1).

 

Flora und Fauna: 

Besonders typisch für die Vegetation in Deutschland und auf einer Deutschland-Wanderreise ein ständiger Begleiter sind vor allem Laubwälder und die vielen forstwirtschaftlich genutzten Ackerflächen. Wer die Buchenwälder in Deutschland genauer betrachtet, wird bemerken, dass sie je nach Klima und Boden ihre Merkmale verändern. Die Alpen, die Fränkische Alb, die Schwäbische Alb und das Weserbergland beherbergen vorwiegend „Kalkbuchenwald“. In Norddeutschland sind die Braunerde-Buchenwälder weiter verbreitet. Die bodensauren Buchenwälder sind angewiesen auf nährstoffarmen Boden und kommen daher eher im norddeutschen Flachland vor. Typisch für die Alpen und das Mittelgebirge ist Schluchtenwälder. Neben Eichen und Ulmen, findet man dort auch eine Seltenheit, den Bergahorn.

 

Die Tierwelt hat es aufgrund der dichtbesiedelten sowie industriell geprägten Fläche in Deutschland nicht leicht. Viele Tiere verloren ihr Zuhause durch die Rodung von Wäldern. Einige Beispiele dafür sind der Elch, das Wisent, der Wolf oder der Bär, die heute nur noch im Zoo zu bestaunen sind. Vor der Ausrottung in freier Wildbahn retten konnten sich Wildschweine, Rehe, Rothirsche und auch einige wenige Wölfe. Diese Arten kommen in den deutschen Wäldern vor. Rastplatz für zahlreiche Zugvögel bieten die deutschen Küsten zu den Übergangsjahreszeiten. Die „Rote Liste“ der gefährdeten Tierarten in Deutschland ist leider sehr lang. Auf ihr sind unter anderem die Luche und Wildkatzen, die Fisch- und Seeadler, die Kolkraben und Fischotter, sowie die Sumpfschildkröte und verschiedene Eidechsen- und Schlangenarten vermerkt. Die 16 Nationalparks in Deutschland bieten einem Teil dieser Tiere Schutz und Hilfestellung bei der Vergrößerung ihres Bestandes. Die alpinen Regionen sind Lebensraum vieler Steinböcke, Gämse und Murmeltiere und manchmal auch noch des ein oder anderen Auerhahnes.

2. Auf Deutschland-Reisen die Bevölkerung kennenlernen

Statistische Daten:

Deutschland ist mit einer Bevölkerungszahl von rund 82 Millionen das bevölkerungsreichste Land Europas. Die Bevölkerungsdichte in Deutschland liegt bei 230 Einwohnern pro Quadratkilometer.

 

Kultur und Religion:

Etwa zwei Drittel der deutschen Bevölkerung bezeichnen sich als Christen. Diese teilen sich relativ ausgeglichen auf in Katholiken und Protestanten, wobei Katholiken eher im Süden und Westen und Protestanten im Norden von Deutschland leben. Die meisten Konfessionslosen zählen wir im Osten des Landes. Die Zahl der Muslime in Deutschland liegt rund vier Millionen.
Die Kulturepochen wurden stark geprägt von deutschen Schriftstellern, Philosophen oder Komponisten. Zu den wichtigsten zählen sicher Beethoven, Schiller, Kant und Goethe. Gerade durch den föderalen Aufbau Deutschland ist das ganze Land reich an Kultureinrichtungen und genießt einen hohen kulturellen Status auf der ganzen Welt.

 

Sprache:

Amtssprache in Deutschland ist Hochdeutsch, das regional durch viele verschiedene Dialekte und Mundarten ergänzt wird.

 

Währung: Offizielle Währung in Deutschland ist der Euro (EUR).

 

Essen und Trinken:

Das Essen in Deutschland ändert sich von Region zu Region sehr stark. Überall gibt es unterschiedliche Spezialitäten, unter denen sowohl Fisch- als auch Fleisch- und Gemüsegerichte vertreten sind. 300 verschiedene Brotsorten, zahlreiche verschiedene Molkereiprodukte, darunter besonders eine Vielzahl an Käsespezialitäten finden Sie in ganz Deutschland. Auch die vielen Variationen an Torten und Kuchen sollte man nicht außer Acht lassen. Schnell vergessen ist die ausgewogene Ernährung dann, wenn es um die traditionellen deutschen Festlichkeiten, wie die traditionellen Weihnachtsmärkte oder das Münchner Oktoberfest geht. Hier wird von der Currywurst bis zum Lebkuchen nichts ausgelassen. Besondere Bedeutung kommt natürlich der deutschen, lokalen Bierbrau-Tradition zu, die nach „Reinheitsgebot“ nur aus Hopfen, Malz, Hefe und Wasser Bier herstellt. Mindestens eines der Hunderten, in Deutschland gebrauten Biere sollten Sie auf Ihrer Deutschland-Reise in jedem Fall probieren.

 

Benötigen Sie weitere Informationen über unsere Deutschland-Reisen? Oder möchten Sie einen Urlaub in Deutschland buchen? Wir beraten Sie gern und freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!

nach oben