Unsere Reiseangebote in Usbekistan

Usbekistan und Tadschikistan Erlebnisreise

Moscheen, Minarette & Bergwelten (UST1)

Usbekistan und Tadschikistan Erlebnisreise

Entdecken Sie auf unserer Usbekistan und Tadschikistan Erlebnisreise die ältesten Städte der Welt und die Oasenstadt Chiwa. Lassen Sie sich verzaubern von der Pracht der usbekischen Mausoleen und Moscheen.

  • 17-tägige Usbekistan und Tadschikistan Erlebnisreise
  • Entlang der alten Seidenstraße die ältesten Städte der Welt erleben
  • Wanderung in Tadschikistan
  • Jurtenübernachtung
  • Treffen mit Einheimischen

Preis ab 3090 €

Reise ansehen

Usbekistan-Reisen

1. Überblick

Sie möchten eine Usbekistan-Reise buchen? Auf dieser Seite finden Sie alle wichtigen Informationen für Rundreisen durch Ihr Urlaubsland.

Geografie: Usbekistan erstreckt sich über eine Fläche von 447.400 km² im mittleren Zentralasien. Angrenzende Länder sind Kasachstan, Kirgisistan, Tadschikistan und Afghanistan.

Klima: Usbekistan liegt in der gemäßigten Zone. Regional und je nach Höhenlage gibt es Unterschiede zwischen kontinentalem Feuchtklima, gemäßigtem Steppenklima und gemäßigtem Wüstenklima. Die Sommer sind sehr heiß, die Winter kalt und unbeständig. In den Niederungen fällt wenig Niederschlag, der jedoch in den Höhenzügen auf bis zu 1.000 mm jährlich ansteigt. Der Gesamtniederschlag entspricht jedoch nur 0,2 % der verfügbaren Wasserressourcen. Gerne geben wir Ihnen Tipps zur besten Reisezeit für Usbekistan-Reisen. Sprechen Sie uns an.

Zeitverschiebung: Auf Usbekistan-Reisen beträgt der Zeitunterschied zu Deutschland + 4 Stunden, in der deutschen Sommerzeit + 3 Stunden.

Flora und Fauna: Usbekistan-Rundreisen führen durch verschiedenen Klimate, welche vielen unterschiedlichen Pflanzen- und Tierarten einen Lebensraum bieten. In den Gras- und Steppenlandschaften finden sich über 3.000 Gras- und 80 Baumarten.

In den weitläufigen Steppen des Landes leben Hirsche, Gazelle, Wölfe, Dachse und Wildschweine. In den Westausläufern des Tiashan haben sich sogar einige der sehr seltenen Schneeleoparden niedergelassen. Auch die Vogelwelt Usbekistans ist durch eine Artenvielfalt geprägt. Wacholderdrosseln, Rebhühner, Zwergadler und Falken teilen sich den Lebensraum mit ca. 400 anderen Vogelarten. Usbekistan-Reisen sind somit ideal für Naturliebhaber. Mit etwas Glück können Sie in Ihrem Urlaub auch Tiere beobachten.

2. Bevölkerung

Statistische Daten: In Usbekistan leben 29,6 Mio. Menschen. Die Bevölkerungsdichte liegt bei 66,1 Einwohnern pro km².

Kultur und Religion: 88% der Usbeken bekennen sich zum islamischen Glauben (meist Sunniten), 9% sind russisch-orthodoxe Christen.

Bereits im Mittelalter hat sich der islamische Glaube in Usbekistan verbreitet und gehört somit zum Kerngebiet islamischer Kultur. Aufgrund dessen entwickelte sich auch früh eine Stadtkultur, die heute noch vor allem in Buchara und Samarkand ihre Spuren erkennen lässt. Dieses geistliche Zentrum brachte viele Philosophen und Wissenschaftler hervor. Auf unseren Usbekistan-Reisen können die Touristen die Kultur dieses faszinierenden Landes aus nächster Nähe kennenlernen.

Sprache: Amtssprache ist Usbekisch. In Samarkand und Buchara ist Tadschikisch weit verbreitet. Allgemein gilt jedoch Russisch als schick und zeugt von Bildung.

Währung: In Usbekistan zahlt man mit dem usbekischen Sum. Bitte wechseln Sie auf Usbekistan-Rundreisen Ihr Geld ausschließlich in Banken oder anerkannten Wechselstuben!

Essen und Trinken: Das usbekische Nationalgericht ist Plov, also Reis mit verschiedenen Fleischsorten, evtl. Kartoffeln, Rosinen oder Gemüse und sollte von Urlaubern auf einer Reise durch Usbekistan auf jeden Fall probiert werden. Aber auch mit Fleisch und Zwiebeln gefüllte Teigtaschen (Samsa) und Grillspieße werden Ihnen auf Ihrer Usbekistan-Rundreise immer wieder begegnen. Neben Fleischgerichten zählen auch verschiedene Suppen (z.B. Mastava und Shurpa) zur typisch usbekischen Küche. Auch sie sind meist sehr deftig und oft mit Fleischeinlage. Wie jedes Land, hat auch Usbekistan ein typisches Brot, dass man überall bekommt (Obo-Non). Nach dem Essen oder auch zwischendurch wird Kafik (Tee) getrunken, oder auch Halfa (Süssigkeit) genascht.

 

 3. Service

Reise- und Sicherheitsbestimmungen: Die Einreise nach Usbekistan wird Ihnen mit einem Touristenvisum erlaubt, das Sie vor Reiseantritt in der usbekischen Botschaft in Deutschland beantragen. In der Regel wird ein Touristenvisum von einem Monat gewährt. In der Grenzregion zu Afghanistan und Tadschikistan werden Usbekistan-Reisende gesondert registriert und müssen der Einschränkung ihrer Bewegungsfreiheit rechnen, falls sich die politische Lage in diesen Regionen verschärfen sollte. Generell gilt in Grenzgebieten erhöhte Sicherheitsgefahr, von unnötigen Reisen rät das Auswärtige Amt ab. Zur Einreise ist außerdem ein gültiger Reisepass nötig.

Zollvorschriften: Es gelten die international üblichen Ein- und Ausfuhrregelungen.

Medizinische Hinweise: Neben den allgemein auch in Deutschland üblichen Impfungen wird für einen Usbekistan-Urlaub eine Hepatitis A-Impfung empfohlen. Sie sollten auf Usbekistan-Rundreisen besonders bei Essen und Trinkwasser auf Hygiene achten. Die ärztliche Versorgung entspricht  nicht dem europäischen Standard (auch nicht in den Städten). Es wird daher empfohlen, vor Reisen nach Usbekistan eine private Reiseversicherung abzuschließen, die im Krankheitsfall auch einen Rücktransport nach Deutschland einschließt.

 

 4. Politik:

Beziehung zu Deutschland: Deutschland und Usbekistan unterhalten gute diplomatische und wirtschaftliche Beziehungen.

Wirtschaftspolitik: Usbekistan ist reich an Bodenschätzen. Es befindet sich im Umbruch zwischen sowjetischer Planwirtschaft und einer modernen Marktwirtschaft. Hauptwirtschaftszweige sind Industrie und Landwirtschaft.

Außenpolitik: Usbekistan bemüht sich, gute Beziehungen zu Russland, China, den USA und Europa aufzubauen. Sie sind Mitglied der UNO, der SCO, der GUS, der ECO und der OIC.

Innenpolitik: Staat und Religion sind in Usbekistan streng getrennt. Staatspräsident Karimow leitet die Staatsgeschäfte nahezu allein, es gibt keine Opposition.

Deutsche Vertretung:
Botschaft der Bundesrepublik Deutschland
Taschkent Sharaf Rashidov Ko’chasi 15
Taschkent 700017
Tel.: 00 998 71 120 84 40
Fax: 00 998 71 120 66 93
Email: info@taschkent.diplo.de

 

nach oben