Unsere Reiseangebote in Georgien

Georgien Wanderreise - Im Land des Goldenen Vlieses

Große Georgien Rundreise (GEO1)

Georgien Wanderreise - Im Land des Goldenen Vlieses

Erleben Sie eine Wanderstudienreise voller abwechslungs- und erlebnisreicher Unternehmungen in Georgien- dem Land des Goldenen Vlieses. Auf ausgedehnten Stadtbesichtigungen entdecken wir die Kulturschätze der Hauptstadt Tbilisi und erleben die Kontraste der unterschiedlichen Öko- und Klimasysteme des Landes: über die hochalpinen Gebirgsketten des Großen Kaukasus bis hin zu subtropischen Regionen im Westen des Landes. Ein Besuch in Kachetien, dem älteste Weinanbaugebiet der Welt, der Borjomi-Kharagauli Nationalpark, die Bagrati-Kathedrale und die Akademie von Gelati (UNESCO Weltkulturerbestätten) sowie die Höhlenkloster von Wardsia und Dawit-Garedscha sind weitere Höhepunkte unserer Wanderstudienreise.

  • 15-tägige Georgien Wanderstudienreise
  • Altstadt, Museen und Boulevards in Tbilisi
  • Seen und deutsche Dörfer im Kleinen Kauskasus
  • Großer Kaukasus - Wanderungen in der Region des 5.047 m hohen Kasbeg
  • Nationalpark Borjomi-Kharagauli
  • Höhlenklöster Dawit-Garedscha und Wardsia
  • Kultur und Wein in Kachetien
  • Ruhetag am Schwarzen Meer

Preis ab 2090 €

Reise ansehen

Georgien Weinreise - Im Ursprungsland des Weins

9-tägige individuelle Weinreise (GEO10)

Georgien Weinreise - Im Ursprungsland des Weins
Georgien gilt als das Ursprungsland des Weines. Seit über 7.000 Jahren wird in Georgien Wein gekeltert, nach der besonderen georgischen Kwewri-Methode. Kosten Sie auf dieser Wein- und Gourmetreise auserlesene georgische Weine, besuchen Sie kachetische Winzerfamilien sowie die namhaftesten Wein- und Sekthersteller des Landes und nehmen Sie Platz an der berühmten georgischen Tafel.
  • 9-tägige individuelle Wein- und Genuss-Reise
  • Kachetische Weinstraße mit Telawi und Gurdschaani
  • Auserlesene Weingüter und Weinkellereien
  • Zu Gast bei lokalen Winzerfamilien in Kachetien
  • Ikalto-Kloster mit ehemaliger Weinakademie (9. Jh.)
  • Kunsthandwerk des Kwewri-Töpfers
  • Weinbrandhersteller Sarajishvili
  • Wein- und Sektkellerei Bagrationi

Preis ab 1990 €

Reise ansehen

Georgien Wanderreise - Swanetien & kleiner Kaukasus

Georgien auf anderen Wegen (GEO2)

Georgien Wanderreise - Swanetien & kleiner Kaukasus

Erleben Sie während dieser Wander- und Studienreise nach Georgien zwei faszinierende und unterschiedliche Landschaften. Im Gebiet des Kleinen Kaukasus erwartet Sie mittelalterliche Kultur, die Höhlenstadt Wardzia, Seen sowie malerische Blumenwiesen. Auf unserer Reise nach Swanetien, eine historische Region des Großen Kaukasus, erleben wir Hochtäler umgeben von bis zu 5.000m hohen Gebirgszügen.

  • 16-tägige Georgien Wanderstudienreise
  • Ausgezeichnet mit der GOLDENEN PALME von GEOSAISON
  • Malerische Blumenwiesen und Tabazkuri-See
  • Archaische Dörfer und Wehrtürme Swanetiens
  • Uschguli, das höchste, ganzjährig bewohnte Dorf Europas
  • Höhlenstadt Uplisziche und Wardsia
  • Gastfreundschaft in privaten Unterkünften

Preis ab 2270 €

Reise ansehen

Georgien Wanderreise Tuschetien & Kachetien

Georgiens wilder Osten – Tuschetien & Kachetien (GEO3)

Georgien Wanderreise Tuschetien & Kachetien

Wir haben für Sie die schönsten Wanderpfade in einer der unberührtesten und ursprünglichsten Regionen des Großen Kaukasus im Osten Georgiens erkundet. Fernab des Massentourismus passieren Sie mit Allrad-Fahrzeugen den höchsten befahrbaren Pass des Landes und tauchen ein in die versteckten Täler Tuschetiens. Auf Wanderungen am Fuße der kaukasischen Viertausender lernen Sie uralte Bräuche und Traditionen der Region kennen. In Kachetien, einer der ältesten Weinbauregionen der Welt, erwartet Sie die Einkehr und Weinprobe bei heimischen Winzern und die Besichtigung beeindruckender Kirchen und Klöster.

  • 15-tägige Wanderreise
  • Wandern am Fuße der Viertausender im Nationalpark Tuschetien
  • Mit Allrad über einen der höchsten Kaukasuspässe (2.962 m)
  • Tageswanderung mit Überquerung des Nakaicho-Passes (2.903 m)
  • Trutzige Wehrtürme und entlegene Dörfer
  • Kirchen und Klöster im Weinland Kachetien
  • Wandern in den Wäldern des Lagodechi Nationalpark
  • Zu Gast in familiären Unterkünften und bei einer Winzerfamilie

Preis ab 2560 €

Reise ansehen

Georgien Studienreise

Die kulturellen Höhepunkte Georgiens (GEO7)

Georgien Studienreise
Auf dieser 14-tägigen Studienreise in Georgien erhalten Sie einen einmaligen Einblick in die Kultur des Landes am östlichsten Rand Europas. Erblicken Sie den den Berg des Prometheus, im ersten Morgenlicht und durchstreifen Sie Tbilisi, die multikulturelle Hauptstadt an der Kreuzung von Heer- und Seidenstraße.
  • 14-tägige Georgien Studienreise
  • Einblicke in die Kultur eines des ältesten christlichen Länder der Welt
  • Jahrtausende altes Weltkulturerbe aus nächster Nähe bestaunen
  • Malerische Formsprache georgischer Kirchen und Klöster
  • Begegnungen mit spirituellem Christentum und uralten Traditionen
  • In Tbilisi Religionsvielfalt auf kleinstem Raum erleben
  • Am Tor zum Orient auf der Georgischen Heerstraße
  • Spazieren am Fuße des mächtigen Prometheus Berg - Kasbek (5.047 m)

Preis ab 1990 €

Reise ansehen

Georgien Radreise

16-tägige Radreise durch Georgien (GEO9)

Georgien Radreise
Unsere Radtour führt Sie durch die paradiesischen Landschaften Georgiens. Unterwegs können Sie Zeugnisse der alten, vorwiegend christlichen Kultur wie z. B. das Kloster Gelati, die Kathedrale Alawerdi oder die Höhlenstadt Wardsia besichtigen. Noch lange in Erinnerung bleiben wird Ihnen die herzliche Gastfreundschaft der Georgier, die Sie in privaten Unterkünften auf dem Land kennenlernen. In Batumi am Schwarzen Meer warten Entspannung am Strand und die bunte Promenade.
  • Auf dem Fahrrad durch die vielfältige, paradiesische Landschaft Georgiens
  • Tagesetappen zwischen 40 und 62 km; meist flach oder hügelig, wenige steile Abschnitte
  • Alte christliche Klöster und Kirchen
  • Berühmte Gastfreundschaft an der „georgischen Tafel" erleben
  • Tbilisi (Tiflis), die geschichtsträchtige Hauptstadt
  • Weinprovinz Kachetien
  • Hafenstadt Batumi am Schwarzen Meer

Preis ab 2690 €

Reise ansehen

Georgien Frauenreise

Frauenreise - Im Land des Goldenen Vlieses (GEO8)

Georgien Frauenreise

Erleben Sie eine Frauenreise voller abwechslungs- und erlebnisreicher Unternehmungen in Georgien - dem Land des Goldenen Vlieses. Auf Stadtbesichtigungen entdecken wir die Kulturschätze der Hauptstadt Tbilisi und erleben die Kontraste der unterschiedlichen Öko- und Klimasysteme des Landes: von hochalpinen Gebirgsketten des Großen Kaukasus bis hin zu subtropischen Regionen im Westen. Das Besondere an dieser Reise ist, dass wir immer wieder interessanten Georgierinnen begegnen und einen Einblick in ihr Leben erhalten. Geführt wir die Reise von einer deutschsprachigen Georgierin.

  • 15-tägige Wanderstudienreise speziell für Frauen
  • Altstadt, Museen und Boulevards in Tbilisi (Tiflis)
  • Seen und deutsche Dörfer und eine Schmalspurbahnfahrt im Kleinen Kaukasus
  • Großer Kaukasus – Wanderungen am Fuße des 5.047 m hohen Kasbeg
  • Nationalpark Borjomi-Kharagauli
  • Höhlenkloster Dawit-Garedscha und Wardsia
  • Kultur und Wein in Kachetien
  • Leichte Wanderungen in kaukasischen Gipfelwelten
  • Ruhetage am Schwarzen Meer
  • Kontakte und Begegnungen mit Frauen
  • Deutschsprachige georgische Reiseleiterin

Preis ab 1690 €

Reise ansehen

Georgien und Armenien Wanderreise - Im Reich des Kaukasusleoparden

Tour zu Nationalparks und Schutzgebieten in Georgien & Armenien (GEA1)

Georgien und Armenien Wanderreise - Im Reich des Kaukasusleoparden

Unsere 20-tägige Wanderreise durch Georgien und Armenien eröffnet Ihnen faszinierende Einblicke in die Natur- und Kulturlandschaft des Kaukasus. Die unterschiedlichen Ökosystemen gelten als Zentrum der Artenvielfalt und eröffnen Ihnen die Gelegenheit endemischen Tier- und Pflanzenarten zu begegnen. Schutzgebiete wie der Borjomi-Kharagauli-Nationalpark, einer der größten in Europa, oder der Nationalpark Tuschetien, in dem nicht nur die ursprüngliche Natur, sondern auch die traditionellen Bräuche der Tuschen beeindrucken, gehören ebenso zu den Highlights wie Klöster und Kirchen (z. T. UNESCO-Weltkulturerbe) und die Hauptstädte Tiflis und Eriwan.

  • 20-tägige Wanderreise in Georgien und Armenien
  • Hüttenwanderung im Nationalpark Borjomi-Kharagauli
  • Uralte Bräuche und Wehrtürme im Nationalpark Tuschetien
  • Khosrov und Shikahog-Schutzgebiete in Armenien
  • Petroglyphen und Hochgebirgsseen am Berg Uchtasar (3.296 m)
  • Wanderungen durch üppige Urwälder und karges Hochland
  • Auf den Spuren von Braunbär, Wolf, Kaukasusleopard und Steinbock
  • Kaukasische Gastfreundschaft in familiären Unterkünften
  • Hauptstädte Tiflis und Eriwan

Preis ab 3390 €

Reise ansehen

Georgien Individualreise - Kaukasus, Weinland Kachetien und Tiflis

8-tägige individuelle Reise mit Fahrer (und Reiseleiter) (GEO4)

Georgien Individualreise - Kaukasus, Weinland Kachetien und Tiflis

Die Georgien Individualreise "Kaukasus, Weinland Kachetien und Tiflis" ermöglicht es Ihnen, auf eine besondere und persönliche Art und Weise Georgien kennenzulernen. Sie unternehmen leichte Wanderungen zu alten Klöstern, Kathedralen und antiken Städten und bestaunen die Berglandschaft des Großen Kaukasus. Fernab vom Massentourismus lernen Sie mit Georgien ein vielfältiges und beeindruckendes Land kennen.

  • 8-tägige individuelle Studienreise
  • Altstadt von Tiflis
  • Alte Hauptstadt Mzcheta
  • Zu Füßen des mächtigen Kasbegs unterwegs im Großen Kaukasus
  • Weinbauprovinz Kachetien
  • Höhlenkloster Dawit Garedscha
  • in drei Varianten buchbar

Preis ab 660 €

Reise ansehen

Georgien Individualreise - Von Tiflis bis ans Schwarze Meer

8-tägige individuelle Reise mit Fahrer (und Reiseleiter) (GEO5)

Georgien Individualreise - Von Tiflis bis ans Schwarze Meer

Lassen Sie sich auf unserer Georgien Individualreise "Von Tiflis bis ans Schwarze Meer" von einem außergewöhnlichen Land überraschen. Erkunden Sie Tiflis bei einem Stadtrundgang und entspannen Sie sich am Schwarzen Meer. Wir bringen Sie zu Orten, an denen Sie Einblick in die Jahrtausende alte Geschichte erhalten, z.B. im Höhlenkloster Wardsia, der ehemaligen Hauptstadt Mzcheta oder der Akademie von Gelati.

  • 8-tägige individuelle Studienreise
  • Hauptstadt Tiflis
  • Alte Hauptstadt Mzcheta
  • Deutsche Siedlungen im Kleinen Kaukasus
  • Kurort Borjomi mit Heilquellen
  • Akademie von Gelati und Prometheushöhle
  • Höhlenkloster Wardsia
  • Entspannen und Freizeit am Schwarzen Meer
  • in drei Varianten buchbar

Preis ab 660 €

Reise ansehen

Georgien-Reisen: Wanderreisen & Rundreisen

1. Überblick Georgien-Urlaub

Geographie

Entdecken Sie das Schwarze Meer und die Vielfalt des Kaukasus auf unseren Georgien-Reisen. Egal ob Wanderurlaub, Radreise oder individuelle Rundreise im Mietwagen: Malerische Dörfer voller Charme und Geschichte erwarten Sie auf unseren Rundreisen durch Georgien.

Ihr Reiseland ist positioniert in Vorderasien. Mit einer Fläche von 69.700 km² ist die Größe des Landes vergleichbar mit der von Bayern. Gemäß der Weisheit, dass man nicht alles gesehen haben muss, um ein Land kennen zu lernen, führen wir sie auf unseren Georgien-Rundreisen in kleinen Etappen zu den schönsten Orten des Landes. Dabei lassen wir Ihnen auf Ihrer Georgien-Reise ausreichend Zeit zum Genießen. Rund 87 % der Landesfläche ist wird von Vorgebirge und Gebirge eingenommen. Die Südabdachung des Großen Kaukasus befindet sich im Norden des Landes, im Süden liegt der Rand des vulkanischen Armenischen Hochlandes, ebenso wie die Rücken des Kleinen Kaukasus. Im Osten breitet sich die Transkaukasische Senke aus, während sich im Westen über den beiden Hochgebirgen die Kolchische Tiefebene erstreckt. Die Transkaukasische Senke wird unterteilt in die Alsasani-Ebene, die Innerkarteli-Ebene und die Unterkarteli-Ebene. Der Lichi-Gebirgszug teilt West- und Ostgeorgien und verläuft von Norden nach Süden. Lassen Sie sich auf Georgien-Rundreisen von den grandiosen Landschaften verzaubern!

 

Klima

Im Georgien-Urlaub erwartet Sie ein mildes Klima, was vor allem mit dem Kaukasus zusammenhängt, welcher das Land vor Kaltluftwellen in Schutz nimmt und so dem Schwarzen Meer die Möglichkeit gibt, das Land aufzuwärmen. Von einem gemäßigten Kontinentalklima im Osten bis hin zu einem subtropisch-feuchten Klima im Westen, hat eine Reise nach Georgien für jede Wetter-Vorliebe etwas zu bieten. Die Temperaturen im Osten belaufen sich auf etwa 11°C-13°C, hingegen im Westen die Durchschnittstemperatur bei 15°C liegt. Mit einer Niederschlagsmenge von 3000mm regnet es im Westen erstaunlich viel mehr als im Osten (400 mm). Doch wann ist die beste Reisezeit für Georgien-Reisen? Die Jahreszeiten in Georgien zeugen von starken Wetterschwankungen. So ist der Frühling meinst nicht sehr lang und zu schnellen Klimaschwankungen neigend, der Sommer dafür sehr heiß, der Herbst als angenehmste Jahreszeit eher sonnig-warm und der Winter kühl, jedoch schneearm.

 

Zeitverschiebung

Auf Georgien-Reisen beträgt die Zeitverschiebung zu Deutschland plus drei Stunden, zur Sommerzeit zwei Stunden.

 

Flora und Fauna

Entdecken Sie auf unseren Georgien-Rundreisen die vielfältige Flora und Fauna des Landes. Aufgrund der großen Unterschiede der regionalen Vegetationen weist Georgien eine außerordentliche Artenvielfalt auf. Endemische Pflanzen und Tierarten haben die Möglichkeit in tiefen Tälern abgeschottet zu gedeihen und sich zu entwickeln. Laut dem WWF gehört Georgien zu den 283 wichtigsten Ökosystemen auf dieser Welt. Von den 44 % bewaldeter Fläche in Georgien sind 4 % noch Urwald. In den Laubwäldern, welche überwiegend in den niederen Bergregionen vorkommen, finden wir meist Eichen und Buchen, die Nadelhölzer in den höheren Berglagen weisen meist eine Vielzahl von Fichten und Tannen auf. Subalpine und Alpine Wiesen erstrecken sich oberhalb der Baumgrenze. Die heute überwiegenden Gegenden um die Tiefebene, Die Kaukasische Senke und das Gebirge im Süden waren früher noch als Steppen bekannt. Von den etwa 4100 Pflanzenarten sind 1000 in Georgien selbst endemisch und noch mal 1000 endemisch im Kaukasus. Außerdem ist Georgien die Heimat von 1000 unterschiedlichen Wirbeltieren, dazu zählen etwa 11 Amphibienarten, 160 Fischarten und 48 Reptilienarten. In den unterschiedlichen Wäldern leben unter anderem viele Braunbären, Luchse und Wölfe. Ein besonderer Einwohner dieses Landes ist der Kaukasische Leopard, genauso wie der immer selten werdende Fischotter, welcher nur noch in wenigen Feuchtgebieten vorkommt. Den größten Bestand hat das Kaukasus-Birkhuhn, welches für den gleichnamigen Gebirgszug endemisch ist. Auch an endemischen Eidechsenarten ist eine Vielzahl vorhanden. An den etwa 500 nachgewiesenen Spinnenarten wird die Artenvielflat an wirbellosen Tieren deutlich.

 

2. Lernen Sie die Bevölkerung auf Georgien-Rundreisen kennen

Statistische Daten

Georgien zählt 4.469.200 Einwohner, was einer Bevölkerungsdichte von 66 Einwohners pro km² entspricht. Die Gastfreundschaft der Einwohner wird Sie im Georgien-Urlaub begeistern.

 

Kultur und Religion

Georgien, als ein sehr multikulturelles Land beheimatet über 26 verschiedene Volksgruppen. Neben den Georgiern noch Aserbaidschaner, Russen, Kurden, Juden, Pontos-Griechen und Armenier. Offizielle Staatsreligion in Georgien ist das Christentum. 84 % der georgischen Bevölkerung gehören der Georgischen Orthodoxen Apostelkirche an.

 

Sprache

Georgisch ist die offizielle Amtssprache. In einigen Regionen Georgiens ist zudem Abchasisch geläufig. Die jüngere Bevölkerung Georgiens spricht oft gut Englisch, mit älteren Georgiern können meist Russisch.

 

Währung

Lari (GEL; 1 Lari = 100 Tetri) ist die offizielle Währung in Georgien.

 

Essen und Trinken

Entdecken Sie auf Georgien-Reisen die vielfältige Küche des Landes. Schon lange ist die georgische Küche unter den anderen sowjetischen Staaten bekannt für ihren hohen qualitativen Standard. Nach langen Traditionen treffen sich die Familien oft an den Wochenenden mit vielen Verwandten und anderen Gästen, um gemeinsam zu speisen. Unter den Einheimischen wird dies „Supra“ genannt. An besonders wichtigen Anlässen zaubern die Köchinnen die traditionellsten aller Gerichte, wobei niemals zu wenig auf den Tisch kommt. Typisch georgische Spezialitäten, die Sie im Georgien-Urlaub auf jeden Fall probieren sollten, sind Chinkali (kleine Teigtaschen mit Hackfleichfüllung), Badridschani (gefüllte Auberginen mit Wallnussfüllung) oder auch Chatschapuri (gebackenes Käsebrot). Dazu wird häufig Weinbrand, Sekt oder original georgischer Wein serviert. Brauch in Georgien ist, dass jede Tafel geleitet wird von dem Tamada (Tischmeister), welcher prunkvolle Trinksprüche ausbringen darf. Folglich wird danach ausgetrunken und nachgeschenkt.

 

3. Service für Ihren Georgien-Urlaub

Kontaktadressen

Auswärtiges Amt Deutschland Bürgerservice
Arbeitseinheit 040
D-11013 Berlin
Tel.: (03018) 172000
Fax: (03018) 1751000

 

Deutsche Botschaft Tiflis
Adresse:. c/o Sheraton Metechi Palace Hotel,
Telawi Str. 20
0103 Tbilisi
Georgien Tel. lokal: (032) 447.300
Tel.:+995.32.447.300
Fax lokal: (032) 911.521
Tel.: +995.32.911.521
Email: info@tiflis.diplo.de
Website: http://www.tiflis.diplo.de

 

Benötigen Sie weitere Informationen über unsere Georgien-Reisen? Oder möchten Sie einen Urlaub in Georgien buchen? Wir beraten Sie gern und freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!

nach oben