Kanaren-Wanderreise-La Gomera-Valle-Gran-Rey
Druck starten

Kanaren – Trekking und Entspannung auf La Gomera

Weihnachten und Silvester in der Sonne
Kanaren-Wanderreise-La Gomera-Landschaft Kanaren-Wanderreise-La Gomera-Palmendorf Kanaren-Wanderreise-Natur Kanaren-Wanderreise-La Gomera-Ausblick Kanaren-Wanderreise-La Gomera-Valle-Gran-Rey Kanaren-Wanderreise-La Gomera-Palmen Kanaren-Wanderreise-La Gomera-Berge Kanaren-Wanderreise-La Gomera-Kakteen Kanaren-Wanderreise-La Gomera-Wanderung
  • Die schönsten Wanderungen in allen Inselteilen
  • Nationalpark Garajonay – UNESCO Welterbe der Menschheit
  • Relaxen im Valle Gran Rey im sonnenreichen Südwesten
15 Tage
Gruppenreise
5-14 Teilnehmer
Entspannen, Natur, Wandern
anspruchsvoll
inkl. Flug
  • Reisebeschreibung

    La Gomera, eine kleine Insel die Großes zu entdecken verspricht! Denn die vielfältige und wilde Geographie der vulkanischen Gebirgslandschaft bietet viel Abwechslung.
    Von Küstenregionen über grandiose Berglandschaften führt der Wanderweg bis in das Herz der Insel. Dort eröffnet sich vor uns einer der ältesten Urwälder Europas, der Silberlorbeerwald, welcher zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt wurde. Mit unseren Wanderungen wandelt sich die Vegetation stetig, von tiefen Schluchten und Tälern, über Terassenfelder bis hin zu weiten Stränden und schroffen Klippen.
    Die kontrastreiche Vielfalt der Insel spiegelt sich auch in der Pflanzenwelt wider: Palmen, Kakteen und Agaven wachsen unweit von Pinienbäumen und Blumenwiesen. Unberührte, von längst erloschenen Vulkanen geprägte Natur hält noch mehr spannende Entdeckungen für ihre Besucher bereit. La Gomera, ein Mikrokontinent und Paradies für Wanderer und Naturfreunde.

     

     

    Die Gruppe on tour

  • Reiseverlauf

    1.Tag:

    Ankunft auf La Gomera

    Nach kurzer Fährüberfahrt von Teneriffa nach La Gomera treffen wir im Hotel Torre del Conde in San Sebastián ein.

    Übernachtung im 3*-Hotel Torre del Conde in San Sebastián

    2.Tag:

    San Sebastian und verschwiegene Badebucht

    Wir erkunden La Gomeras pittoreske Inselhauptstadt. Eine Stadtführung lässt uns auf den Spuren von Kolumbus, den Ureinwohnern der Insel und der spanischen Eroberung Gomeras wandeln. Eine Küstentour bringt uns von San Sebastián zu einer schönen Badebucht.
    Wanderung: Dauer ca. 4 Stunden

    Übernachtung im 3*-Hotel Torre del Conde in San Sebastián

    3.Tag:

    Inselnorden mit Nationalpark Garajonay

    Wir starten oberhalb von San Sebastián auf 1000m und wandern von der Degollada de Peraza zum Roque Agando, einem mächtigen Felsschlot, der über dem Tal von Benchijigua trohnt. Wir betreten den Nationalpark und erfahren viel über dieses UNESCO-Weltnaturerbe mit seinem einzigartigen Lorbeerwaldbestand und wandern bis in den Weiler El Cedro. Hier kehren wir in einer urigen Bar ein. Auf einem spektakulären Weg am Wasserfall hinab gelangen wir zu einem Stausee. Zum Schluss wandern wir eine Piste am Hang entlang mit traumhaften Ausblicken auf Hermigua.
    Wanderung: Dauer ca. 5-6 Stunden

    Übernachtung im 3*-Hotel Torre del Conde in San Sebastián

    4.Tag:

    Wanderung im Inselnorden von Hermigua nach Agulo

    Wir starten am Endpunkt unserer letzten Wanderung in Hermigua und haben einen beeindruckenden Aufstieg vor uns. Belohnt werden wir mit tollen Ausblicken auf das Tal mit seinen weitläufigen Bananenplantagen. Nachdem wir das Tal von Palmita gekreuzt haben, besuchen wir ein Infozentrum des Nationalparks, mit botanischem Garten, ethnologischem Museum u.v.m. Nach der Mittagspause steigen wir die “rote Wand“ hinab nach Agulo, dem vielleicht schönsten Dorf der Insel.
    Wanderung: Dauer ca. 4-5 Stunden

    Übernachtung im 3*-Hotel Torre del Conde in San Sebastián

    5.Tag:

    Tag zur freien Gestaltung in San Sebastián

    Den heutigen Tag können Sie ganz nach Belieben gestalten.

    Übernachtung im 3*-Hotel Torre del Conde in San Sebastián

    6.Tag:

    Bergidylle im Inselsüden

    Von Vegapaila steigen wir hinab nach Benchigigua, einem palmengesäumten Tal mit tropischem Ambiente. Nach einer Rast steigen wir in vielen Serpentinen in das verlassene Dorf Azadoy auf und am Hang entlang zum traditionellen Bergdorf Imada. Die idyllische Lage des Ortes, mit seinen vielen Terrassenfeldern und Kulturlandschaft, wird jeden begeistern. Wir kehren in der berühmten Bar von Arcilia ein, geniessen das Dorfleben und lassen uns mit Inselspezialitäten verwöhnen.
    Wanderung: Dauer ca. 5-6 Stunden

    Übernachtung im 3*-Hotel Torre del Conde in San Sebastián

    7.Tag:

    Höchster Gipfel und Bergdörfer

    Wir starten in der Nähe des Endpunktes der Wanderung des Vortages und “besteigen” den höchsten Punkt der Insel, den Pico de Garajonay mit seinen 1487m. Von hier oben haben wir einen tollen Blick auf Teneriffa, La Palma, El Hierro und mit etwas Glück können wir sogar Gran Canaria sehen. Unser Weg bergab bringt uns von Igualero nach Chipude, das Bergdorf am Fusse des Tafelberges “Fortaleza”. Auch hier werden wir unser Abendessen in einem typischen Dorfrestaurant einnehmen, bevor wir die Heimreise nach San Sebastián antreten.
    Wanderung: Dauer ca. 4-5 Stunden

    Übernachtung im 3*-Hotel Torre del Conde in San Sebastián

    8.Tag:

    Durch den Märchenwald nach Valle Gran Rey

    Heute wandern wir von der Inselmitte aus durch den “Jardín de las Creces”, den Märchenwald, nach Westen bis ins Bergdorf Arure. Wir erleben eine Landschaft voller Kontraste und Vielfalt. Moosbehangene kanarsche Stechpalmen lassen wir hinter uns un betreten Wege zwischen Weinfeldern und Obstplantagen. Über einen alten Handelsweg gelangen wir hinunter ins grandiose Valle Gran Rey und beziehen unsere neue Unterkunft.
    Wanderung: Dauer ca. 5-6 Stunden

    Übernachtung im Apartment Tres Palmeras im Valle Gran Rey

    9.Tag:

    Tag zur freien Gestaltung

    Wir erkunden gemeinsam das Valle Gran Rey.

    Übernachtung im Apartment Tres Palmeras im Valle Gran Rey

    10.Tag:

    Das Töpferdorf

    Vom Valle Gran Rey aus und mit immer wieder neuen schönen Ausblicken, steigen wir in vielen Serpentinen auf in das Töpferdorf El Cercado, wo heute wie früher das Töpferhandwerk ausgeübt wird, ohne Töpferscheibe, so wie die Ureinwohner das schon taten. Nachdem wir uns mit frisch gepresstem Orangensaft stärken konnten, wandern wir weiter nach Las Hayas, wo wir unser Abendessen einnehmen.
    Wanderung: Dauer ca. 4-5 Stunden

    Übernachtung im Apartment Tres Palmeras im Valle Gran Rey

    11. + 12.Tag:

    Tage zur freien Gestaltung

    Lassen Sie Ihre Seele baumeln oder entdecken Sie die Insel auf eigene Faust.

    Übernachtung im Apartment Tres Palmeras im Valle Gran Rey

    13.Tag:

    Wasserfall von Arure

    Durch einen Schilfdschungel gelangen wir zu einem kleinen Wasserfall, wo wir picknicken und uns erfrischen können. Auf dem Rückweg kehren wir ein, um Gomeras bestes Eis zu probieren.
    Wanderung: Dauer ca. 4 Stunden

    Übernachtung im Apartment Tres Palmeras im Valle Gran Rey

    14.Tag:

    Tag zur freien Gestaltung

    Genießen Sie Ihren letzten Tag auf La Gomera nach Ihren eigenen Vorstellungen.

    Übernachtung im Apartment Tres Palmeras im Valle Gran Rey

    15.Tag:

    Abreise

    Eine schöne Reise geht zu Ende. Wir lassen La Gomera hinter uns und fliegen zurück nach Deutschland.

  • Termine und Preise

    Nr.vonbisPreisbuch­barbuchen/anfragen
    20-SPA1.2219.12.202002.01.20212.049,00 €
    Unterkunft im 3-Sterne-Hotel Torre del Conde in San Sebastián de La Gomera
    20-SPA1.2326.12.202009.01.20212.049,00 €
    Unterkunft im Valle Gran Rey (Apartments Tres Palmeras)

    Es sind genügend Plätze verfügbar!

    Es sind nur noch wenige Plätze verfügbar!

    Leider keine Plätze mehr!

  • Leistungen

    Inklusivleistungen

    • Flug nach Teneriffa und zurück
    • Fährüberfahrt von Teneriffa nach La Gomera und zurück
    • Alle Transfers während des offiziellen Reiseprogramms
    • 14 Übernachtungen; 7 Ü. in San Sebastián im 3-Sterne-Hotel Torre del Conde im DZ mit Dusche/WC und 7 Ü. im Valle Gran Rey, Bad bzw. Dusche/WC und Balkon bzw. Terrasse
    • 7 x Frühstück u. 8 x Abendessen
    • 8 geführte Wandertouren
    • Deutschsprachige örtliche Reiseleitung

    Nicht enthaltene Leistungen

    • Trinkgelder und sonstige Ausgaben
    • Reiseschutz
    • Alkoholische Getränke und weitere bzw. nicht angegebene Verpflegung

    Extra buchbare Leistungen

    • Einzelzimmerzuschlag 2020: 300,00 €
    • Andere Abflughäfen auf Anfrage möglich. Aufpreis p.P. ab: 100,00 €
    • Rail & Fly Ticket 2. Klasse Hin+zurück innerhalb Deutschlands p.P. ab: 64,00 €

    Teilnehmer/innenzahl

    mindestens: 5
    höchstens: 14

    Veranstalter

    Partnerveranstalter von Via Verde

    Hinweise

    Reisecharakter

    Inseltrekking

    Bei der Inseldurchwanderung führt unsere Route von Ort zu Ort durch die unterschiedlichsten Landschaften. Übernachtungsorte sind dabei die kleine Hauptstadt, 2 verschwiegene Bergdörfer, 2 Täler im Norden und ein idyllischer Weiler am Rande des Nationalparks. In Agulo, dem wohl schönsten Dorf der Insel im grünen Norden, verbringen wir einen Ruhetag am Meer, bevor wir weiter wandern.

    Die Unterkünfte sind familiengeführte Hotels und Pensionen, Appartements und eine gomerianische Finca in den Bergen. Während der Trekkingtour sorgt unser Halbpensionsangebot für Ihr leibliches Wohl. Wir stellen Ihnen dabei eine reichhaltige Auswahl landestypischer Spezialitäten vor.

     

    Relaxen im Valle Gran Rey direkt am Meer

    Die verbleibenden Relaxtage verbringen wir im Valle Gran Rey. Es ist ein herrliches Tal mit grandioser Bergkulisse und schönen Badestränden im sonnenreichen Südwesten der Insel. Hier bieten wir Ihnen noch eine Standortwanderung an. Wer darüber hinaus außer Ruhe und Strand noch weiter aktiv sein will, findet ausreichend Gelegenheit.

    Schwierigkeitsgrad / Anforderungen

    Technisch einfaches Wandern für trittsichere Bergwanderer mit durchschnittlicher bis guter Kondition bei Wandergehzeiten von 3 bis max. 6-7 Stunden.

    Wir unternehmen 8 Wandertouren von 2 Standorten (San Sebastian u. Valle Gran Rey) aus.

    Wir wandern jeweils mit leichtem Tagesrucksack. Das Hauptgepäck steht uns täglich zur Verfügung (Ausnahme: Übernachtung im Bauernhaus in El Cedro am 8. Tag).

     

    Für Personen mit eingeschränkter Mobilität oder Behinderung ist diese Reise nicht geeignet.

    Unterkunft

    Hinweis:  Bei der Übernachtung in der Finca in El Cedro am 8. Tag ist keine Unterbringung im Einzelzimmer möglich.

    Wichtige Zusatzinformationen zur An- und Abreise

    La Gomera hat keinen internationalen Flughafen.

    Alle Anreisen erfolgen über die Flughäfen von Teneriffa (in der Regel der Flughafen Teneriffa Süd) und die Weiterreise erfolgt mit der Fähre nach San Sebastián de La Gomera. Längere Wartezeiten auf die Fähre am Hafen von Los Cristianos müssen einkalkuliert werden.

    Bei späten Flugankünften ist eine Zwischenübernachtung auf Teneriffa notwendig, wenn am gleichen Tag keine Fährverbindung nach La Gomera mehr möglich ist. Zur Orientierung (ohne Gewähr): Bei Flugankünften bis ca. 17:30 Uhr auf Teneriffa ist in der Regel die Weiterreise nach La Gomera mit Fähre möglich.

    Bei frühen Abflügen ab dem Flughafen auf Teneriffa ist eine Zwischenübernachtung auf Teneriffa notwendig, wenn am Abreisetag keine rechtzeitige Fährverbindung von La Gomera möglich ist. Zur Orientierung (ohne Gewähr): Bei Abflügen ab 11:00 Uhr von Teneriffa ist in der Regel der Fährtransport von La Gomera nach Teneriffa am Abreisetag möglich.

Link zu dieser Reise: https://www.via-verde-reisen.de/reise/kanaren-trekking-und-entspannung-auf-la-gomera/

Via Verde – Entdecken & Reisen

Paul-Kemp-Str. 2a
53173 Bonn
Tel.: +49 228 92616390
Fax: +49 228 92616391
reisen@viaver.de
http://via-verde-reisen.de

nach oben