Unsere Reiseangebote in Griechenland

Griechenland Wanderreise - Kreta

Frühlingsreise in den Norden (GRI1)

Griechenland Wanderreise - Kreta

Entdecken Sie das Reichtum der kretischen Pflanzenwelt auf dieser Wanderreise nach Griechenland. Die abwechslungsreiche Naturlandschaft lädt ein auf alten Eselspfaden gesäumt von einer einzigartigen Flora die Blütenpracht der Insel zu bewundern und durch Pflanzenbestimmung näher kennenzulernen. Architektonische Relikte und beeindruckende Felsschluchten zählen ebenfalls zu den Highlights unserer Frühlingsreise nach Kreta.

  • 8-tägige Florawanderung (Frühlingswanderung)
  • Beeindruckende Felsschluchten und mediterrane Natur
  • Pflanzenbestimmung und Kräuterkunde
  • Baden in malerischer Umgebung

Preis ab 765 €

Reise ansehen

Griechenland Wanderreise - Kreta

Herbstreise in den Westen (GRI2)

Griechenland Wanderreise - Kreta

Die wahre Schönheit von Griechenlands größter Insel erschließt sich beim Wandern. Lassen Sie sich daher bei dieser Griechenland Wanderreise mitten in Kretas felsiges Herz entführen. Erleben und genießen Sie mit allen Sinnen: Die felsigen Schluchten von Diktamos, Imbros und Therisso, die Halbinsel Akrotiri sowie die Heilquelle und der Badestrand des antiken Lissos.

  • 8-tägige Kreta Florawanderreise - Herbstreise
  • Beeindruckende Felsschluchten und mediterrane Natur
  • Pflanzenbestimmung und Kräuterkunde
  • Baden in malerischer Umgebung

Preis ab 765 €

Reise ansehen

Griechenland Wanderreise - Mani

Olivenernte und Wandern in der Mani (GRI8)

Griechenland Wanderreise - Mani

Entdecken Sie bei unserer Wanderreise in der Mani das ursprüngliche Griechenland. Lernen Sie die Oliven-Erntemethoden mit verschiedenen Einsatzgeräten kennen und erleben Sie bei unseren Wanderungen die Schönheit der hinreißenden Landschaft der Mani: Bizarre Schluchten, malerische Dörfer, königliche Olivenhaine und verlassene Kirchen und Klöster.

  • 8-tägige Griechenland Wanderreise - Mani
  • Im "frühlingshaften" November bei schönen Wanderungen auf den wieder freigelegten, alten Steinwegen malerische Dörfer erkunden
  • Frühstücken auf der Terrasse am Meer
  • picknicken in grünen Olivenhainen
  • Die Ernte der hochwertigen Oliven miterleben, selber mithelfen und zu Hause das königliche Öl genießen

Preis ab 1090 €

Reise ansehen

Griechenland Wanderreise - Kreta

Kretas Blütenzauber (GRI9)

Griechenland Wanderreise - Kreta

Unsere Wanderreise nach Kreta lässt Sie eintauchen in die das üppige Pflanzenreich Griechenlands größter Insel. Das Augenmerk der Reise liegt auf der vielseitigen Naturlandschaft die wir auf alten Fußwegen erkunden-diese führen uns durch das "Eldorado für Orchideen" Yious Kampos bis zu alten Bergdörfern und Klöstern. Tiefe Schluchten, Badebuchten und der Besuch eines ökologischen Weingutes runden unsere Wanderreise ab.

  • 15-tägige Kreta-Griechenland Wanderreise
  • Bewundern Sie das "Eldorado für Orchideen" im Yious Kampos
  • Erleben Sie eine unglaubliche Vielfalt an Landschaften, die Bedeutung und den Einfluss der kretischen Kultur auf ganz Europa und die Eigenheit der Menschen
  • Besteigung des Aussichtsberges Kartalos und eine Wanderung durch die gewaltige Rouwas-Schlucht

Preis ab 1640 €

Reise ansehen

Griechenland-Reisen: Wanderreisen & Wanderstudienreisen

1. Überblick: Griechenland-Urlaub

Geographie

Ob Wandern oder Badeurlaub: Griechenland bietet auf seinen zahlreichen Inseln, der Halbinsel Peloponnes und dem Festland unzählige kulturelle Sehenswürdigkeiten, dazu schöne Strände und mediterrane Landschaften – die ideale Kombination für entspannte Wanderreisen und Wanderstudienreisen.
Griechenland setzt sich aus zahlreichen Inseln, der Halbinsel Peloponnes und dem griechische Festland am südlichen Ende des Balkans zusammen. Die Inseln liegen dabei teils im Ionischen und im Libyschen Meer, hauptsächlich aber in der Ägäis. Griechenland ist positioniert im südöstlichen Europa am östlichen Mittelmeer. Das Land grenzt im Osten an die Türkei und im Norden an Bulgarien, Albanien und Mazedonien.

 

Klima

Wann ist die beste Reisezeit für Griechenland-Reisen? Das Klima Griechenlands ist durchaus vielfältig. Vorherrschend ist ein mediterranes Klima mit meist trocken-heißen Sommern und zunehmend feucht-milden Wintern. Schnee in Griechenland ist selten. Ausnahmen gibt es Landesinneren, wo die Temperaturen generell niedriger sind. Die durchschnittliche Niederschlagsmenge beträgt 400-1000mm pro Jahr. Stark ausgeprägt ist in Griechenland der Frühling (März – Mai), und der heiße, trockene Sommer (Mai – Oktober). Im Sommer bewegen sich die Temperaturen zwischen 26°C bis 30°C. Auf dem Festland ist es in der Regel heißer als auf den Inseln und in den Küstenregionen. Grob kann man sagen, dass von Nord nach Süd Temperatur und Trockenheit zunehmen. Der Winter in Griechenland ist größtenteils mild, aber regnerisch (November – März). Kaum spürbar ist in Griechenland der Herbst.

 

Zeitverschiebung

Die Zeitverschiebung auf Griechenland-Reisen beträgt im Vergleich zu Deutschland  + 1 Stunde (MEZ+1/UTC+2). In Griechenland gilt die Sommerzeit (MESZ+1/UTC+3).

 

Flora und Fauna

Griechenlands Fauna lebt von immergrünen Hartlaubgewächsen, wie beispielsweise der Echte Lorbeer, Johannisbrotbaum, Erica oder der Erdbeerbaum. Viele Baumarten sind typisch für die griechische Vegetation. Der Ölbaum, welcher bis zu 600m groß wird, ist ein besonderes Merkmal. Aber auch Zypressen, Pinien und Aleppokiefern stehen repräsentativ für das Land. In den Gebirgslagen treffen wir vermehrt auf Schwarzkiefer, Ulmen und Eisen, Kastanien oder Apollotannen. Die Fauna Griechenlands weist neben der landestypischen griechischen Landschildkröte auch verschiedene Eidechsen (z.B. Smaragdeidechse) und Geckoarten auf. Vereinzelnd leben in abgeschotteten Regionen auf noch Bären, Wölfe, Fuchse, Rehe oder Wildschweine. Eine Stammform der Hausziege, die Bezoarziege, lebt ausschließlich auf Kreta.

2. Lernen Sie die Bevölkerung kennen auf Griechenland-Wanderreisen

Statistische Daten

Griechenland hat eine Bevölkerungszahl von etwa 10,9 Millionen Einwohnern, was einer Bevölkerungsdichte von etwa 82 Einwohnern pro Quadratkilometer entspricht.

 

Kultur und Religion

Die religiöse Zugehörigkeit spielt in Griechenland eine erhebliche Rolle als Identifikationsmerkmal bei der Bildung der griechischen Nation. Staatsreligion ist das Orthodoxe Christentum, welchem rund 97 % der Bevölkerung angehören. Griechenland ist der einzige Staat der Welt, der das Christentum als Konfession zu seiner Staatsreligion ernannt hat. 1,7 % der Bevölkerung betrachten sich als konfessionslos und 0,2 % bezeichnen sich als Atheisten.

 

Sprache

Offizielle Amtssprache in Griechenland ist das Neugriechisch.

 

Währung

Der Euro (EUR) ist die offizielle Währung in Griechenland.

 

Essen und Trinken

Die griechische Küche ist bekannt für ihre mediterrane, herzhafte Note, frische Salate und Grill-Spezialitäten. Zu den Grundbestandteilen zählen Lammfleisch, Knoblauch, aromatischer Käse und sehr viel frisches Gemüse. Traditionell stehen bei den Griechen oft Skordalia (ein Knoblauchsalat), Saganaki (gebackener Schafskäse), Stifado (fleischiger Schmortopf) oder Soupa Fakes (Linsensuppe) auf dem Tisch. Im Allgemeinen wird das essen in Griechenland eher lauwarm gereicht und ist fur den deutschen Geschmack mitunter etwas zu kalt. Außerdem ist für den deutschen Gaumen ungewöhnlich, dass man in Griechenland im Sommer kaum früher als 21 bis 22 Uhr zu Abend isst.

3. Service für Griechenland-Reisen

Kontaktadressen:

Auswärtiges Amt Deutschland Bürgerservice
Arbeitseinheit 040
D-11013 Berlin
Tel.: (03018) 172000
Fax: (03018) 1751000

 

Deutsche Botschaft Athen
Karaoli & Dimitriou 3,
106 75 Athen- Kolonaki
Tel.: 0030 210 – 728 51 11
Fax: 0030 210 – 728 53 35
E-Mail: info@athen.diplo.de
URL: http://www.athen.diplo.de

 

Griechische Botschaft Berlin
Jägerstraße 54-55, 10117 Berlin
Tel.: 030 – 206260
Fax: 030 – 20626444
E-Mail: gremb.ber@mfa.gr
URL: http://www.griechische-botschaft.de

 

Benötigen Sie weitere Informationen über unsere Griechenland-Reisen? Oder möchten Sie einen Urlaub in Griechenland buchen? Wir beraten Sie gern und freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!

nach oben